Sambische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sambia
Flag of Zambia.svg
Kapitän keine Teilnahme seit 2003
Aktuelles ITF-Ranking keine Teilnahme seit 2003
Statistik
Erste Teilnahme 1990
Davis-Cup-Teilnahmen 13
Bestes Ergebnis Afrika-Gruppenzone II
VF (1991)
Ewige Bilanz 20:28
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Sidney Bwalya (22)
Meiste Einzelsiege Sidney Bwalya (12)
Meiste Doppelsiege Sidney Bwalya (10)
Bestes Doppel Lighton Ndefwai-Muchinda / Sidney Bwalya (5)
Meiste Teilnahmen Lighton Ndefwai-Muchinda (32)
Meiste Jahre Lighton Ndefwai-Muchinda (8)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 18. Juli 2012

Die Sambische Davis-Cup-Mannschaft ist die Herren-Tennisnationalmannschaft Sambias.

Geschichte[Bearbeiten]

Zwischen 1990 und 2003 nahm Sambia am Davis Cup teil. Ihr bestes Resultat war das Erreichen des Viertelfinals in der Afrika-Gruppenzone II in der Saison 1991. Erfolgreichster Spieler ist Sidney Bwalya mit insgesamt 22 Siegen, mit 32 Teilnahmen ist Lighton Ndefwai-Muchinda Rekordspieler.

Weblinks[Bearbeiten]