Samcheok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Samcheok-si
Koreanisches Alphabet: 삼척시
Chinesische Schriftzeichen: 三陟市
Revidierte Romanisierung: Samcheok-si
McCune-Reischauer: Samch'ŏk-si
Basisdaten
Provinz: Gangwon-do
Koordinaten: 37° 27′ N, 129° 10′ O37.443888888889129.16666666667Koordinaten: 37° 27′ N, 129° 10′ O
Fläche: 1.185,86 km²
Einwohner: 76.316 (Stand:  2001)
Bevölkerungsdichte: 64 Einwohner je km²
Gliederung: 2 eup, 6 myeon, 4 dong
Karte
Samcheok-si (Südkorea)
Samcheok-si
Samcheok-si
Samcheok-si auf der Karte von Südkorea.

Samcheok ist eine Stadt in der Provinz Gangwon. Die an der Ostküste Südkoreas gelegene Stadt ist vor allem durch ihre Kalksteinhöhlen bekannt, von denen die Höhle Hwanseongul die größte ihrer Art in Korea ist. 1,6 Kilometer der insgesamt 6,4 km langen Höhle wurden 1997 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Partnerstädte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]