Samet Bülbül

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Samet Bülbül
Spielerinformationen
Geburtstag 13. März 1991
Geburtsort IstanbulTürkei
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2001–2003
2003–2011
Orta Çeşme
Beşiktaş Istanbul
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2011–2013
2011
2012–2013
2013–
Beşiktaş Istanbul
Bucaspor (Leihe)
Şanlıurfaspor (Leihe)
Nazilli Belediyespor
0 (0)
5 (0)
26 (2)
0 (0)
Nationalmannschaft
2009 Türkei U-19 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13

Samet Bülbül (* 13. März 1991 in Istanbul) ist ein türkischer Fußballspieler in Diensten von Nazilli Belediyespor.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Bülbül kam im Istanbuler Stadtteil Beykoz auf die Welt und begann mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Orta Çeşme SK und wechselte anschließend in die Jugend von Beşiktaş Istanbul. Zur Saison 2010/11 wurde er vom neuen Trainer Bernd Schuster, neben vielen anderen Spielern aus der Reservemannschaft, in das Saisonvorbereitungscamp mitgenommen und erhielt auch in diesem Zusammenhang einen Profivertrag. Während der Saison wurde er neben seiner Tätigkeit bei der Reservemannschaft auf immer wieder am Training der Profis beteiligt, kam aber zu keinem Pflichtspieleinsatz. Nachdem Rücktritt Schusters wurde er vom neuen Coach Tayfur Havutçu auf die Liste der Spieler gesetzt, die ausgeliehen werden sollten. So verbrachte Bülbül die Rückrunde der Saison 2010/11 beim Erstligisten Bucaspor.

Die Saison 2011/12 wurde er ebenfalls als Leihspieler abgegeben, diesmal zum Zweitligisten Şanlıurfaspor. Mit dieser Mannschaft feierte er zum Saisonende die Meisterschaft der TFF 2. Lig und damit den direkten Aufstieg in die TFF 1. Lig. Zum Saisonende wurde sein Leihvertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Zur Saison 2013/14 wechselte Bülbül zum Drittligisten Nazilli Belediyespor.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Bülbül durchlief die türkischen U-19-Jugendnationalmannschaft.

Erfolge[Bearbeiten]

Mit Şanlıurfaspor

Weblinks[Bearbeiten]