Samha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Samha
NASA-Bild von Samha
NASA-Bild von Samha
Gewässer Indischer Ozean
Inselgruppe Sokotra, al-Ichwan
Geographische Lage 12° 9′ N, 53° 2′ O12.15722222222253.04780Koordinaten: 12° 9′ N, 53° 2′ O
Samha (Jemen)
Samha
Länge 11,9 km
Breite 5,5 km
Fläche 40 km²
Höchste Erhebung 780 m
Einwohner 100 (2004)
2,5 Einw./km²
Hauptort Samha

Samha (arabisch ‏سمحة‎, DMG Samḥa, auch Samhah) ist die drittgrößte und kleinste bewohnte Insel des Sokotra-Archipels im nordwestlichen Indischen Ozean. Sie gehört politisch zum Gouvernement Hadramaut der Republik Jemen.

Geographie[Bearbeiten]

Die Insel liegt rund 70 km östlich von Abd al-Kuri sowie 46 km südwestlich von Sokotra, der Hauptinsel des Archipels. Samha und ihre 17 km entfernte Nachbarinsel Darsa im Osten werden auch als al-Ichwan / ‏الإخوان‎ / al-Iḫwān / ‚die Brüder‘ bezeichnet. Samha ist knapp 12 km lang, bis zu 5,5 km breit und weist eine Fläche von etwa 40 km² auf. Die Insel hat rund 100 Einwohner (Stand: 2004), die im einzigen Ort an der Nordküste leben.

Karte von Sokotra mit Samha in der Mitte