Sami Sandell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FinnlandFinnland Sami Sandell Eishockeyspieler
Sami Sandell
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 1. März 1987
Geburtsort Nokia, Finnland
Größe 187 cm
Gewicht 87 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2004 Ilves Tampere
2004–2006 Brandon Wheat Kings
2006–2008 Ilves Tampere
2008–2009 Espoo Blues
2009 LeKi
2009–2011 IF Troja-Ljungby
2011–2013 Luleå HF
seit 2013 Ilves Tampere

Sami Sandell (* 1. März 1987 in Nokia) ist ein finnischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2013 bei Ilves Tampere in der finnischen SM-liiga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Sami Sandell begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Jugend des finnischen Erstligisten Ilves Tampere, in der er bis 2004 aktiv war. Anschließend spielte er zwei Spielzeiten lang für die Brandon Wheat Kings aus der kanadischen Juniorenliga Western Hockey League, ehe er nach Tampere zurückkehrte. Für Ilves gab er in der Saison 2006/07 sein Debüt in der SM-liiga, der höchsten finnischen Spielklasse. Nach zweieinhalb Jahren verließ Sandell die Mannschaft während der Saison 2008/09, um für deren Ligarivalen Espoo Blues zu spielen. Die Saison 2009/10 begann er bei LeKi in der Mestis, der zweiten finnischen Spielklasse. Zudem absolvierte er ein Spiel für seinen Ex-Verein Iles Tampere in der SM-liiga. Im Dezember 2009 schloss er sich IF Troja-Ljungby aus der zweiten schwedischen Spielklasse, der HockeyAllsvenskan, an, in der er in den folgenden eineinhalb Jahren auf dem Eis stand.

Zur Saison 2011/12 wurde er vom Luleå HF aus der Elitserien verpflichtet und spielte für diesen Verein bis 2013, ehe er zu seinem Heimatverein zurückkehrte.

International[Bearbeiten]

Für Finnland nahm Sandell an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2007 teil, bei der er mit seiner Mannschaft den sechsten Platz belegte.

Weblinks[Bearbeiten]