Samoanische Sprache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Samoa

Gesprochen in

Samoa, Amerikanisch-Samoa, Neuseeland, Australien, USA
Sprecher 370.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von SamoaSamoa Samoa
Amerikanisch-SamoaAmerikanisch-Samoa Amerikanisch-Samoa
Sprachcodes
ISO 639-1:

sm

ISO 639-2:

smo

ISO 639-3:

smo

Die samoanische Sprache gehört dem polynesischen Zweig der austronesischen Sprachfamilie an und bildet darin zusammen mit beispielsweise Tuvaluisch, Tokelauisch und den Sprachen zahlreicher polynesischer Exklaven die Untergruppe Samoische Sprachen. Sie ist Amtssprache in Samoa und Amerikanisch-Samoa.

Lautsystem und Aussprache[Bearbeiten]

Das samoanische Lautsystem enthält 15 Phoneme: die Vokale /a, e, i, o, u/ sowie die Konsonanten /f, g, l, m, n, p, s, t, v ʻ/. Um zu kennzeichnen, dass ein Vokal lang ausgesprochen werden soll, wird ein Makron über den Vokal gesetzt: ā, ē, ī, ō, ū. In Fremdwörtern werden auch <h, k, r> verwendet. Die Laute entsprechen im Allgemeinen ihren deutschen Pendants. Ausnahmen: g wird wie ng in singen ausgesprochen [ŋ]. <ʻ> bezeichnet den Glottisverschlusslaut [ʔ] und wird als eigener Konsonant gerechnet. In der Regel wird die vorletzte Silbe betont.

Sprachbeispiele[Bearbeiten]

Samoisch Deutsch
Tālofa Guten Tag
Tōfā Auf Wiedersehen
faʻafetai danke
faʻamolemole bitte
ʻioe ja
leai nein
fanua Erde
lagi Himmel
vai Wasser
afi Feuer
tane Mann
fafine Frau
ʻai essen
inu trinken
po Nacht
fale Haus
ʻO ai lou igoa? Wie heißt du?
ʻO loʻu igoa ʻo ... Ich heiße ...
ʻO ā mai ʻoe? Wie geht's?
Manuia lava, faʻafetai. Gut, danke.
manuia Prost!
o null
tasi eins
lua zwei
tolu drei
vier
lima fünf
ono sechs
fitu sieben
valu acht
iva neun
sefulu zehn
sefulu (ma le) tasi elf
sefulu (ma le) lua zwölf
lua sefulu zwanzig
selau hundert
afe tausend

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikipedia auf Samoanisch