Samson und Delilah (1984)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung knapp, Kritiken fehlen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Deutscher Titel Samson und Delilah
Originaltitel Samson and Delilah
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1984
Länge 95 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Lee Philips
Drehbuch John Gay
Produktion Franklin R. Levy
Musik Maurice Jarre
Kamera Gerry Fisher
Schnitt George Jay Nicholson
Besetzung

Samson und Delilah ist ein Bibelfilm aus dem Jahr 1984.

Handlung[Bearbeiten]

Der Richter Samson ist auserwählt, Israel von den Philistern zu befreien. Dafür wurde er vom Gott der Juden mit übermenschlicher Kraft ausgestattet. Die schöne Delila wird auf Samson angesetzt. Beide beginnen einen Liebschaft und Delila lockt ihn in eine Falle, die zur Gefangenschaft von Samson führt. Nach seiner Gefangennahme durch die Feinde, bringt er die Säulen des Tempels mithilfe seiner Körperkraft zum Einsturz und tötet damit sich und den Hofstaat der Philister. Anders als in den Verfilmungen von 1949 und 1996 überlebt Delila den Selbstmord Samsons zum Schluss und trauert um ihn.

Weiteres[Bearbeiten]

Victor Mature hatte bereits im 1949er Film mitgespielt. Damals hatte er den Samson dargestellt.

Nominierung für Filmpreise[Bearbeiten]

  • 1985: BAFTA Award für den besten Kurzfilm (Mark Peploe)

Weitere Verfilmungen des Stoffs[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]