Samuel Dumoulin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Samuel Dumoulin bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2009

Samuel Dumoulin (* 20. August 1980 in Vénissieux) ist ein französischer Radrennfahrer.

Dumoulin wurde 2002 Profi bei Jean Delatour, wo er zwei Jahre lang fuhr, bevor er zu Ag2r wechselte. Obwohl der nur 1,59 m große Dumoulin eher die Statur eines Bergfahrers hat, ist er ein recht guter Sprinter. Er gewann bisher drei Etappen bei der Tour de l’Avenir, zweimal den Halbklassiker Tro Bro Leon und die Tour de Normandie. 2005 gelang ihm ein Etappensieg beim Critérium du Dauphiné Libéré, wo er auch ein paar Tage im gelben Leadertrikot fuhr. Am 7. Juli 2008 schaffte er einen Etappensieg bei der Tour de France.

Erfolge[Bearbeiten]

2003

2004

2005

2006

2008

2009

2010

2011

2012
2013

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]