Samuel Pickworth Woodward

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Samuel Pickworth Woodward (* 17. September 1821 in Norwich; † 11. Juli 1865 in Herne Bay, Kent) war ein britischer Geologe.

Er war der Sohn des Norwicher Naturalisten und Amateur-Geologen Samuel Woodward und Bruder von Henry Woodward und Bernard Bolingbroke Woodward. Woodward war ab 1839 Hilfskurator der Geological Society of London, bevor er 1845 Professor der Geologie und Naturgeschichte am Royal Agricultural College in Cirencester wurde. Ab 1848 war er bis zu seinem Tod Assistent erster Klasse in der Abteilung Geologie und Mineralogie des British Museum.

Sein Sohn Horace Bolingbroke Woodward war ein bekannter Geologe.

Nach ihm ist das Mineral Woodwardit benannt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Woodwardit bei mindat