San Colombano Certénoli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Colombano Certenoli
Wappen
San Colombano Certenoli (Italien)
San Colombano Certenoli
Staat: Italien
Region: Ligurien
Provinz: Genua (GE)
Koordinaten: 44° 23′ N, 9° 18′ O44.389.296666666666745Koordinaten: 44° 22′ 48″ N, 9° 17′ 48″ O
Höhe: 45 m s.l.m.
Fläche: 41,3 km²
Einwohner: 2.693 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 65 Einw./km²
Postleitzahl: 16040
Vorwahl: 0185
ISTAT-Nummer: 010053
Volksbezeichnung: Sancolombanesi
Schutzpatron: Columban von Luxeuil und L‘Immacolata
Website: San Colombano Certénoli

San Colombano Certénoli (ligurisch San Comban) ist eine Gemeinde in der italienischen Provinz Genua mit 2693 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Val Fontanabuona-IMG 0568.JPG

Lage[Bearbeiten]

Das Gemeindegebiet ist sehr weitläufig und umfasst die Zone zwischen dem Passo dell'Anchetta und dem Monte Ramaceto (1345 Meter).

Die Orografie des Territoriums beinhaltet Talsohlen, in denen dank guter Bewässerungseigenschaften Wein angebaut werden kann, und Berglandschaften, wie zum Beispiel die Hänge des höchsten Gipfels des Valle Fontanina, dem Monte Ramaceto.

San Colombano Certénoli bildet mit 16 weiteren Kommunen die Comunità Montana Fontanabuona.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: San Colombano Certénoli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.