San Cristóbal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

San Cristóbal (span. ‚Heiliger Christophorus‘) steht für die folgenden geographischen Orte:

in Argentinien:

in Bolivien:

in Chile:

in der Dominikanischen Republik:

in Ecuador:

in Guatemala:

in Kolumbien:

in Kuba:

  • San Cristóbal de La Habanadie, ursprünglichen Form von Havanna, Hauptstadt Kubas
  • San Cristóbal (Kuba), Stadt und Municipio in der Provinz Artemisa, Kuba

in Mexico:

in Nicaragua:

auf den Niederländischen Antillen:

  • Isla de San Cristóbal, von Christoph Kolumbus 1493 entdeckte und nach ihm benannte Insel der Niederländischen Antillen, siehe Saba (Insel)

in Paraguay:

in Peru:

auf den Philippinen:

auf den Solomonen:

  • San Cristóbal, früherer Name der Salomonen-Insel Makira

in Spanien:

in Venezuela:

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.