San Fernando (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Fernando
LA County Incorporated Areas San Fernando highlighted.svg
Lage im Los Angeles County
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Los Angeles County

Koordinaten: 34° 17′ N, 118° 26′ W34.287222222222-118.43888888889326Koordinaten: 34° 17′ N, 118° 26′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 23.564 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 3.812,9 Einwohner je km²
Fläche: 6,18 km² (ca. 2 mi²)
davon 6,18 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 326 m
Postleitzahlen: 91340, 91341, 91344-91346
Vorwahl: +1 818
FIPS:

06-66140

GNIS-ID: 1652786
Webpräsenz: www.ci.san-fernando.ca.us
Bürgermeister: Nury Martinez

San Fernando ist eine Stadt im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 24.400 Einwohnern (Stand: 2004).

Die Stadt wurde nach der nahe gelegenen Mission San Fernando Rey de España benannt und ist mittlerweile völlig von der Stadt Los Angeles mit den Stadtteilen Sylmar im Norden, Lake View Terrace im Osten, Pacoima im Süden und Mission Hills im Westen umgeben. San Fernando wird durch die Freeways (Autobahnen) Golden State, Foothill, Ronald Reagan und San Diego an den überörtlichen Verkehr angebunden.

Während die meisten Städte um Los Angeles herum im San Fernando Valley der Eingemeindung in den frühen 1910er-Jahren zustimmten, widersetzte sich San Fernando diesem Anschluss, nicht zuletzt, weil es über seine ausgiebigen Wasservorräte weiter selbst bestimmen wollte. Auch nach der Entwicklung zu einer mehr urbanen Siedlungsform nach dem Zweiten Weltkrieg bestand San Fernando auf seiner Unabhängigkeit.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]