San Jose (Occidental Mindoro)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of San Jose
Lage von San Jose in der Provinz Occidental Mindoro
Karte
Basisdaten
Region: MIMAROPA
Provinz: Occidental Mindoro
Barangays: 38
PSGC: 175110000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 131.188
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 293,7 Einwohner je km²
Fläche: 446,7 km²
Koordinaten: 12° 29′ N, 121° 0′ O12.4828121.00202Koordinaten: 12° 29′ N, 121° 0′ O
Postleitzahl: 5100
Geographische Lage auf den Philippinen
San Jose (Philippinen)
San Jose
San Jose

San Jose (Tagalog: Bayan ng San Jose) ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Occidental Mindoro, in der Verwaltungsregion IV-B, Mimaropa. Sie hat 131.188 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 38 Barangays lebten. Sie wird als Gemeinde der ersten Einkommensklasse auf den Philippinen und als teilweise urbanisiert eingestuft.

Die Topographie der Gemeinde ist gekennzeichnet durch gebirgiges Terrain. Teile des Mount Iglit Baco National Park liegen auf dem Gebiet der Gemeinde. Ihre Nachbargemeinden sind Bulalacao (Provinz Oriental Mindoro) im Osten, Rizal und Calintaan im Norden, Magsaysay im Süden. Im Westen liegt die Mindoro-Straße.

San Jose verfügt über einen Flughafen und einen Tiefwasserhafen, Fährverbindungen bestehen nach Manila und Batangas City. Die Fluggesellschaften Zest Airways, Cebu Pacific und Airphil Express bedienen den Flughafen, zum Teil täglich, vom Flughafen Manila aus.

In San Jose ist das Divine Word College of San Jose angesiedelt.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Ambulong
  • Ansiray
  • Bagong Sikat
  • Bangkal
  • Barangay 1
  • Barangay 2
  • Barangay 3
  • Barangay 4
  • Barangay 5
  • Barangay 6
  • Barangay 7
  • Barangay 8
  • Batasan
  • Bayotbot
  • Bubog
  • Buri
  • Camburay
  • Caminawit
  • Catayungan
  • Central
  • Iling Proper
  • Inasakan
  • Ipil
  • La Curva
  • Labangan Iling
  • Labangan Poblacion
  • Mabini
  • Magbay
  • Mangarin
  • Mapaya
  • Monte Claro
  • Murtha
  • Natandol
  • Pag-Asa
  • Pawican
  • San Agustin
  • San Isidro
  • San Roque

Weblink[Bearbeiten]