San Juan y Martínez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Juan y Martínez
22.266388888889-83.83388888888920Koordinaten: 22° 16′ N, 83° 50′ W
Karte: Kuba
marker
San Juan y Martínez

San Juan y Martínez auf der Karte von Kuba

Basisdaten
Staat KubaKuba Kuba
Provinz Pinar del Río
Stadtgründung 1774
Einwohner 44.344 (2012)
Detaildaten
Fläche 409 km²
Bevölkerungsdichte 108,42 Ew./km²
Höhe 20 m
Vorwahl (+53) 82
Zeitzone UTC-5

San Juan y Martínez ist eine Stadt und ein Municipio im zentralen Süden der kubanischen Provinz Pinar del Río.

Das Municipio liegt westlich von San Luis und östlich von Guane. Die Siedlung wurde im Jahr 1774 offiziell gegründet.

Das Municipio zählt 44.344 Einwohner auf einer Fläche von 409 km², was einer Bevölkerungsdichte von 108,4 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht.

San Juan y Martínez ist in elf Stadtteile (Barrio) unterteilt: Angel Abascal, Antonio Tarafa, Arroyo Hondo, Galafre, Guillén, Lagunillas, Norte, Pueblo, Río Seco, Segundo de Luis Lazo und Segundo de Martínez y Sur.

Weblinks[Bearbeiten]