San Nicola da Crissa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Nicola da Crissa
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
San Nicola da Crissa (Italien)
San Nicola da Crissa
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Vibo Valentia (VV)
Koordinaten: 38° 40′ N, 16° 17′ O38.66666666666716.283333333333518Koordinaten: 38° 40′ 0″ N, 16° 17′ 0″ O
Höhe: 518 m s.l.m.
Fläche: 19,32 km²
Einwohner: 1.374 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 71 Einw./km²
Postleitzahl: 89821
Vorwahl: 0963
ISTAT-Nummer: 102035
Volksbezeichnung: Sannicolesi
Schutzpatron: Nikolaus von Myra
Website: San Nicola da Crissa
Blick auf San Nicola da Crissa

San Nicola da Crissa ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 1374 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Vibo Valentia in Kalabrien. Die Gemeinde liegt etwa 16 Kilometer ostsüdöstlich von Vibo Valentia und grenzt unmittelbar an die Provinz Cosenza.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Crissa war eine griechische Kolonie der Stadt Focea antica in Kleinasien um 650 vor Christus. Die Römer zerstörten die Stadt.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 110 di Monte Cucco e Monte Pecoraro von Monasterace nach Pizzo.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: San Nicola da Crissa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.