San Pedro (Laguna)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of San Pedro
Lage von San Pedro in der Provinz Laguna
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Laguna
Barangays: 20
Distrikt: 1. Distrikt von Laguna
PSGC: 043425000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 294.310
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 12.237 Einwohner je km²
Fläche: 24,05 km²
Koordinaten: 14° 22′ N, 121° 3′ O14.36472121.05556Koordinaten: 14° 22′ N, 121° 3′ O
Postleitzahl: 4023
Geographische Lage auf den Philippinen
San Pedro (Philippinen)
San Pedro
San Pedro

San Pedro (Tagalog:Bayan ng San Pedro) ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Laguna, in der Verwaltungsregion IV, Calabarzon. Sie hat 294.310 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 20 Barangays lebten. Sie wird als Gemeinde der ersten Einkommensklasse auf den Philippinen und als hoch urbanisiert eingestuft.

San Pedro liegt im Nordwesten der Provinz Laguna, am größten Süsswassersee der Philippinen, dem Laguna de Bay. Die Nachbargemeinden sind Muntinlupa City im Norden, Biñan City im Süden, General Mariano Alvarez und Dasmariñas im Westen. Die Topographie der Stadt ist gekennzeichnet durch ausgedehnte Flachländer. Die Gemeinde liegt ca. 35 km südlich der Hauptstadtregion Metro Manila und ist über den South Luzon Expressway erreichbar.

In der Gemeinde befindet sich ein Campus der Polytechnic University of the Philippines.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Bagong Silang
  • Cuyab
  • Estrella
  • G.S.I.S.
  • Landayan
  • Langgam
  • Laram
  • Magsaysay
  • Nueva
  • Población
  • Riverside
  • San Antonio
  • San Roque
  • San Vicente
  • Santo Niño
  • United Bayanihan
  • United Better Living
  • Sampaguita Village
  • Calendola
  • Narra

Weblink[Bearbeiten]