San Remigio (Cebu)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Municipality of San Remigio
Lage von San Remigio in der Provinz Cebu
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Cebu
Barangays: 27
Distrikt: 4. Distrikt von Cebu
PSGC: 072243000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 9253
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 51.394
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 11° 5′ N, 123° 56′ O11.081123.938Koordinaten: 11° 5′ N, 123° 56′ O
Postleitzahl: 6011
Bürgermeister: Mariano B. Martinez
Website: www.sanremigio.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
San Remigio (Philippinen)
San Remigio
San Remigio

San Remigio ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Cebu. Sie hat 51.394 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Die Gemeinde liegt im Nordwesten der Insel Cebu ca. 109 km von Cebu City entfernt, die Gemeinde ist von dort in ca. 3 Stunden erreichbar mit dem Auto. Vom Hafen im Barangay Hagnaya fahren jeden Tag Fähren auf die Insel Bantayan. Sie grenzt im Norden an die Hagnaya Bucht, im Osten an Bogo City und Tabogon, im Süden an Tabuelan und im Westen an die Tanon-Straße.

Baranggays[Bearbeiten]

San Remigio ist politisch in 27 Baranggays unterteilt.

  • Anapog
  • Argawanon
  • Bagtic
  • Bancasan
  • Batad
  • Bus-ogon
  • Calambua
  • Canagahan
  • Dapdap
  • Gawaygaway
  • Hagnaya
  • Kayam
  • Kinawahan
  • Lambusan
  • Lawis
  • Libaong
  • Looc
  • Luyang
  • Maño
  • Poblacion
  • Punta
  • Sab-a
  • San Miguel
  • Tacup
  • Tambongon
  • To-ong
  • Victoria