Sanabares (Parther)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sanabares war ein parthischer Gegenkönig, der von ca. 50 bis 65 n. Chr. regierte.

Er ist nur von seinen Münzen, die in Merv geprägt wurden, das also seine Hauptstadt war, bekannt.

Im indo-parthischen Königreich gab es ebenfalls einen Herrscher mit Namen Sanabares. Es besteht die Möglichkeit, dass beide Herrscher ein und dieselbe Person sind.

Literatur[Bearbeiten]

  • F. Chiesa: Osservazione sulla monetazione Indo-Partica. Sanabares I e Sanabares II incertezze ed ipotesie in Festschrift Herbert A. Cahn zum 70. Geburtstag, München 1982, S. 15-22