Sanat Naft Abadan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanat Naft Abadan
Logo
Voller Name Sanat Naft Football Club
باشگاه فوتبال صنعت نفت آبادان
Gegründet 1972
Stadion Takhti Stadion
Abadan
Iran
Plätze 22.000
Präsident IranIran Hafez Ali Esnavandi
Trainer IranIranVereinigte StaatenVereinigte Staaten Ahmad Tousi
Liga Azadegan League
2007/2008 17. (IPL)
Heim
Auswärts

Der Sanat Naft Football Club (persisch ‏باشگاه فوتبال صنعت نفت آبادان‎) ist ein iranischer Fußballverein aus Abadan.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Klub Sanat Naft Abadan (persisch ‏باشگاه فوتبال صنعت نفت آبادان‎) wurde im Jahr 1972 gegründet. Eigentümer und Hauptsponsor des Vereins ist die Erdölraffinerie der Stadt Abadan (SNAC).

Sanat Naft ist einer der beliebtesten Fußballklubs Irans. Der Verein spielte in den 1970er Jahren einen technisch anspruchsvollen und ansehnlichen Fußball, wobei die technische und taktische Ausrichtung einer brasilianischen Spielweise entsprach. Die Bewunderung für die brasilianische Nationalmannschaft der 1970er Jahre war derartig groß, sodass der Vorstand die Teamfarben an die der Auswahl Brasiliens anpasste: Gelbe Trikots, blaue Hosen und weiße Stutzen. Es dauerte auch nicht lange bis der Klub den Spitznamen Irans Brasilien (persisch ‏برزیل ایران‎) erhielt.

Der Klub spielte in den 1970er Jahren durchgehend in der höchsten iranischen Spielklasse, dem Takhte Jamshid Pokal. Sanat Naft gewann zwar keinen nationalen Titel, aber die Mannschaft begeisterte mit ihrer offensiven brasilianischen Spielweise auch gegnerische Fans.

Aufgrund der Islamischen Revolution, des Iran-Irak-Krieges und der massiven Bombardierung der Stadt Abadan schwand das Interesse am Fußball. Sanat Naft siedelte in den 1980er Jahren nach Schiraz um. Kaum war die Mannschaft in der Hauptstadt der Provinz Fars angekommen, so stieg sie im Eiltempo von der dritten Liga in die höchste Spielklasse auf. Nach Ende des Iran-Irak-Krieges kehrte der Klub nach Abadan zurück.

Sanat Naft schaffte in der Saison 2001/2002 den Aufstieg in die IPL, wo er am Ende der Spielzeit 2002/2003 den 13. Tabellenrang belegte und wieder in die zweite Spielklasse, dem Azadegan League, abstieg. Die Mannschaft stieg erst in der Saison 2007/2008 wieder in die IPL auf.

In der abgelaufenen Spielzeit 2007/2008 wurde der Verein Tabellensiebzehnter und stieg wieder ab. Grund für den Abstieg waren die schwachen Ergebnisse unter dem Trainer Ebrahim Ghasempour.

Sanat Naft hat noch keine nationale/internationale Titel gewonnen.

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

  • Iran flag with emblem 1964-1979.png Ebrahim Ghasempour
  • Iran flag with emblem 1964-1979.png Hassan Nazari
  • Iran flag with emblem 1964-1979.png Nouri Khodayari
  • IranIran Abdolreza Barzegari
  • IranIran Ali Firoozi
  • IranIran Abdolhassan Kazemi
  • IranIran Mojahed Khaziravi
  • IranIran Behnam Seraj
  • IranIran Omid Sharifinasab
  • IranIran Mehdi Hasheminasab
  • IrakIrak Mohanned Mehdi Al Nadavi
  • IranIran Esmail Halali
  • IranIran Saber Mirghorbani
  • IranIran Davoud Seyed Abbasi
  • IranIran Masoud Shojaei
  • IranIran Amir Hossein Yousefi
  • IrakIrak Ahmad Ali Jaber
  • IrakIrak Haider Abdul-Qader
  • AserbaidschanAserbaidschan Ilgham Yadullayev
  • BrasilienBrasilien Leonardo Andre Pimenta Faria
  • UruguayUruguay Marcelo de Souza

Weblinks[Bearbeiten]