Sandra Romain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sandra Romain, 2005

Sandra Romain (* 26. März 1978 in Timișoara, Rumänien) ist eine rumänische Pornodarstellerin. Sie hat bereits in mehr als 600 Filmen mitgespielt.

Karriere[Bearbeiten]

Nachdem sie 2001 von der Agentur Floyd entdeckt wurde, arbeitet sie zunächst bis 2005 in der europäischen Pornobranche, bevor sie in die USA zog. Sie wurde von Mark Spiegler (Spiegler Girls) und Derek Hay von der Agentur LA Direct Models und vom schwedischen Regisseur Mikael Grundström vertreten. Sandra ist angeblich mit den Darstellerinnen Melissa Lauren und Katja Kassin befreundet. Sie wurde unter anderem für ihre Darstellung in dem preisgekrönten Film Manhunters von Wicked Pictures ausgezeichnet. Sie spielte auch in Fashionistas Safado - The Challenge, der Fortsetzung des preisgekrönten Films The Fashionistas von John Stagliano sowie in College Invasion und in Neo Pornographia Vol. 1 und Vol. 2 von Michael Ninn. Sandra Romain dreht seit 2005 regelmäßig BDSM-Szenen für die Internetseiten von Kink.com.

Sandra Romain ist verheiratet.[1]

Filmauswahl[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.sandraromainonline.com/sandra_romain_main.html

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sandra Romain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien