Sandy Collins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sandy Collins Tennisspieler
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 13. Oktober 1958
Rücktritt: 1994
Preisgeld: 610.261 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 264:273
Höchste Platzierung: 38 (28. Februar 1983)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 247:249
Karrieretitel: 4 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 17 (11. Mai 1992)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Sandy Collins (* 13. Oktober 1958 in San Bernardino, Kalifornien, USA) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin. Ihre größten Erfolge erzielte sie im Doppel.

Erfolge[Bearbeiten]

Doppeltitel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegner Endergebnis
1. 25. September 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kansas City WTA Hartplatz AustralienAustralien Elizabeth Smylie AustralienAustralien Chris O'Neil
AustralienAustralien Brenda Remilton-Ward
7:5, 7:6
2. 19. Oktober 1986 JapanJapan Japan WTA Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sharon Walsh-Pete Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Susan Mascarin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
6:1, 6:2
3. 22. Oktober 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mobile ITF Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Renata Baranski Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Foxworth
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vincenza Procacci
6:3, 6:4
4. 6. Oktober 1991 ItalienItalien Mailand WTA Tier II Teppich Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil BelgienBelgien Sabine Appelmans
ItalienItalien Raffaella Reggi
7:60, 6:3
5. 10. November 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nashville WTA Tier V Hartplatz Sudafrika 1961Südafrika Elna Reinach IndonesienIndonesien Yayuk Basuki
NiederlandeNiederlande Caroline Vis
5:7, 6:4, 7:67

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Turnier 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 Karriere
Australian Open 2 1 2 1 1 2
French Open 3 3 2 1 1 3
Wimbledon 3 1 2 1 1 1 1 3
US Open 1 2 1 2 1 1 1 2

Doppel[Bearbeiten]

Turnier 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 Karriere
Australian Open 1 VF VF 1 2 2 1 VF
French Open 2 1 1 AF AF 1 1 VF AF 1 2 VF
Wimbledon 1 AF AF AF 1 AF 2 2 1 1 1 AF 2 1 AF
US Open 2 2 AF 1 2 2 1 1 1 1 VF AF VF 2 VF

Weblinks[Bearbeiten]