Sangmélima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sangmélima
Sangmélima (Kamerun)
Sangmélima
Sangmélima
Koordinaten 2° 56′ N, 11° 59′ O2.933333333333311.983333333333Koordinaten: 2° 56′ N, 11° 59′ O
Basisdaten
Staat Kamerun

Provinz

Sud
Höhe 643 m
Einwohner 64.227 (2012)

Sangmélima ist eine Stadt in Kamerun in der Region Sud. Sie ist mit etwa 64.000 Einwohnern die Hauptstadt des Bezirks Dja-et-Lobo.

Geografie[Bearbeiten]

Sangmélima liegt im Süden Kameruns, etwa 643 Meter über dem Meeresspiegel. 50 Kilometer östlich der Stadt beginnt das 5300 Quadratkilometer große Wildtierreservat Dja, das 1984 zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde.

Verkehr[Bearbeiten]

Sangmélima liegt an der Nationalstraße N9, außerdem beginnt die Provenzialstraße P7 dort. Nahe der Stadt befindet sich eine Landepiste für Flugzeuge.

Religion[Bearbeiten]

Sangmélima ist der Sitz des Bistums Sangmélima.