Sanmenxia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Sanmenxias in Henan

Sanmenxia (三门峡市) ist eine bezirksfreie Stadt in der zentralchinesischen Provinz Henan.

Das Verwaltungsgebiet von Sanmenxia hat eine Fläche von 10.475 km² und ca. 2,23 Millionen Einwohner (nach Zensus 2010). In Sanmenxia befindet sich die Sanmenxia-Talsperre, die erste Talsperre am Gelben Fluss. Sanmenxia hat die Besonderheit, dass ein Fünftel der Bevölkerung Christen sind.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Sanmenxia aus einem Stadtbezirk, drei Kreisen und zwei kreisfreien Städten zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Hubin (湖滨区), 164 km², 280.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Kreis Mianchi (渑池县), 1.421 km², 330.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chengguan (城关镇);
  • Kreis Shan (陕县), 1.763 km², 340.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Daying (大营镇);
  • Kreis Lushi (卢氏县), 4.004 km², 370.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chengguan (城关镇);
  • Stadt Yima (义马市), 112 km², 160.000 Einwohner;
  • Stadt Lingbao (灵宝市), 3.011 km², 720.000 Einwohner.

34.766666666667111.18333333333Koordinaten: 34° 46′ N, 111° 11′ O