Sant’Antimo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Sant’Antimo, für das Kloster Sant’Antimo in der Toskana siehe Abtei Sant’Antimo, für die Konkathedrale Sant’Antimo siehe Piombino.
Sant’Antimo
Wappen
Sant’Antimo (Italien)
Sant’Antimo
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Neapel (NA)
Koordinaten: 40° 57′ N, 14° 14′ O40.9514.233333333333Koordinaten: 40° 57′ 0″ N, 14° 14′ 0″ O
Fläche: 5 km²
Einwohner: 34.291 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 6.858 Einw./km²
Postleitzahl: 80029
Vorwahl: 081
ISTAT-Nummer: 063073
Volksbezeichnung: Santantimesi
Website: Sant’Antimo

Sant’Antimo ist eine Stadt mit 34.291 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der italienischen Provinz Neapel, in der Region Kampanien.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt Sant’Antimo liegt 13 km nördlich von Neapel. Nachbarorte von Sant’Antimo sind Aversa, Casandrino, Cesa, Giugliano in Campania, Grumo Nevano, Melito di Napoli und Sant’Arpino.

Demografie[Bearbeiten]

Sant’Antimo zählt 9.002 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl von 30.985 auf 31.672. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 2,2 %.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.