Sant Antoni de Vilamajor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Sant Antoni de Vilamajor
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Sant Antoni de Vilamajor
Sant Antoni de Vilamajor (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Barcelona
Comarca: Vallès Oriental
Koordinaten 41° 40′ N, 2° 24′ O41.6747222222222.4016666666667258Koordinaten: 41° 40′ N, 2° 24′ O
Höhe: 258 msnm
Fläche: 13,92 km²
Einwohner: 5.717 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 410,7 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 08198 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Daten der Generalitat: MuniCat
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2011
Website: www.santantonidevilamajor.org

Sant Antoni de Vilamajor ist eine katalanische Gemeinde in der Provinz Barcelona im Nordosten Spaniens. Sie liegt in der Comarca Vallès Oriental.

Der Ort am Fuße des Montseny, in der Vergangenheit auch als Vilanova de Vilamajor oder einfach Vilamajor bekannt, entstand ab dem 16. Jahrhundert an einer damals wichtigen Wegekreuzung nach Cardedeu.

Die wichtigsten landwirtschaftliche Erzeugnisse sind Getreide, Futtermittel, Kartoffeln, Gemüse und Wein. Bedeutsam ist auch die Tierhaltung (Rind, Schwein, Geflügel). In geringerem Maße gibt es Textil- und metallverarbeitende Industrie.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sant Antoni de Vilamajor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).