Santa Úrsula

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Santa Úrsula
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Santa Úrsula (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Santa Cruz de Tenerife
Insel: Teneriffa
Koordinaten 28° 25′ N, 16° 28′ W28.416666666667-16.466666666667290Koordinaten: 28° 25′ N, 16° 28′ W
Höhe: 290 msnm
Fläche: 22,73 km²
Einwohner: 14.545 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 639,9 Einw./km²
Postleitzahl: E–38390
Gemeindenummer (INE): 38039 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Ricardo García Gutiérrez (AISU) (Stand 2005)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza General Franco, 2
38390 Santa Úrsula
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
TF SantaUrsula.png

Santa Úrsula ist eine Stadt im Nordwesten der Kanareninsel Teneriffa mit 14.545 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013). Santa Úrsula ist mit Santa Cruz de Tenerife über die Nordautobahn TF-5 verbunden.

Die Gemeinde Santa Úrsula hat eine Ausdehnung von 57,78 km² auf einer durchschnittlichen Höhe von 420 m über dem Meeresspiegel. Bekannt ist die Siedlung La Quinta. Dort befinden sich neben einigen Villen auch ein paar Hotels der gehobenen Klasse. Zudem gibt es von dort einen Blick auf den Teide sowie auf den Atlantischen Ozean.

Einwohner[Bearbeiten]

Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1991 8.599
1996 9.591
2001 10.803 586,6 Ew./km²
2002 11.571
2003 11.959 529,4 Ew./km²
2004 12.237 538,4 Ew./km²
2005 12.632
2006 12.835
2007 13.393 589,2 Ew./km²

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Santa Úrsula – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).