Santa Caterina Villarmosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Santa Caterina Villarmosa
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Santa Caterina Villarmosa (Italien)
Santa Caterina Villarmosa
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Caltanissetta (CL)
Lokale Bezeichnung: Santa Catarina
Koordinaten: 37° 36′ N, 14° 2′ O37.614.033333333333650Koordinaten: 37° 36′ 0″ N, 14° 2′ 0″ O
Höhe: 650 m s.l.m.
Fläche: 75 km²
Einwohner: 5.600 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 75 Einw./km²
Postleitzahl: 93018
Vorwahl: 0934
ISTAT-Nummer: 085017
Volksbezeichnung: Caterinesi
Schutzpatron: Santa Caterina d'Alessandria

Santa Caterina Villarmosa ist eine Stadt der Provinz Caltanissetta in der Region Sizilien in Italien mit 5600 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Santa Caterina Villarmosa liegt 19 km nördlich von Caltanissetta. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft. Zusätzlich gibt es Arbeitsplätze in dem Strickereikunsthandwerk.

Die Nachbargemeinden sind Alimena (PA), Caltanissetta (CL), Enna (EN), Petralia Sottana (PA), Resuttano und Villarosa (EN).

Geschichte[Bearbeiten]

Auf dem Gebiet der Gemeinde besiegte 1299 Friedrich II. Philipp von Tarent.

Die heutige Gemeinde wurde 1601 gegründet. Die erste Erwähnung geht zurück in das Jahr 1572, in dem Giulio Grimaldi, Barone di Risigallo die Ansiedlung erlaubte.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche an der Piazza Garibaldi, im 18. Jahrhundert erbaut, am Ende des 19. Jahrhunderts fertiggestellt
  • Kirche Maria SS.ma delle Grazie in der Via Roma; erste Erwähnung im 17. Jahrhundert
  • Naturschutzgebiet Contrada Scaleri

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.