Santa Cruz (Rio de Janeiro)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ortsansicht
Wappen von Santa Cruz

Santa Cruz ist ein mit 191.836 Einwohnern stark bevölkerter Stadtteil von Rio de Janeiro. Santa Cruz ist Sitz der 19. Verwaltungsregion Rios, zu der auch Paciência und Sepetiba gehören und liegt etwa 60 km westlich des Stadtzentrums von Rio de Janeiro.

Infrastruktur[Bearbeiten]

Es wird durchzogen von der S-Bahn Central do Brasil und weist eine abwechslungsreiche Landschaft mit ländlichen, Gewerbe-, Wohn- und Industriegebieten auf. Die Bevölkerung besteht meist aus Mittel- und Unterschicht mit niedrigem Einkommen. Wirtschaftlich bedeutsam ist der Hafen des nahegelegenen Itaguaí.

Geschichte[Bearbeiten]

Santa Cruz ist über 444 Jahre alt, aus einem Bauernhof entstanden und im Jahre 1567 gegründet.

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Santa Cruz (Rio de Janeiro) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

-22.920277777778-43.685Koordinaten: 22° 55′ S, 43° 41′ W