Santa Giusta (Sardinien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Santa Giusta
Wappen
Santa Giusta (Italien)
Santa Giusta
Staat: Italien
Region: Sardinien
Provinz: Oristano (OR)
Lokale Bezeichnung: Santa Justa
Koordinaten: 39° 52′ N, 8° 37′ O39.8666666666678.616666666666710Koordinaten: 39° 52′ 0″ N, 8° 37′ 0″ O
Höhe: 10 m s.l.m.
Fläche: 69,17 km²
Einwohner: 4.852 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 70 Einw./km²
Postleitzahl: 09096
Vorwahl: 0783
ISTAT-Nummer: 095047
Volksbezeichnung: Santiustesi
Schutzpatron: Giusta von Cagliari
Website: Santa Giusta

Santa Giusta ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 4852 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Oristano auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 4 Kilometer südsüdöstlich von Oristano am Parco Geominerario Storico ed Ambientale della Sardegna.

Geschichte[Bearbeiten]

Santa Giustas Ortsteil Is Olionis, steht auf den Siedlungsresten der phönikischen Stadt Othoca, die im 7. Jahrhundert v. Chr. errichtet wurde. Santa Giusta ist seit 1969 ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Basilika von Santa Giusta

Bis 1503 war Santa Giusta ordentlicher Bischofssitz.

Verkehr[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der Strada Statale 131 Carlo Felice von Cagliari nach Oristano.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Santa Giusta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.