Santa Maria Maggiore (Assisi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Assisi, santa maria maggiore, interno.JPG

Die Kirche Santa Maria Maggiore ist eine der ältesten Kirchen in Assisi. Zusammen mit dem Bischofshaus beherrscht sie die Piazza del Vescovado.

Das Gebäude[Bearbeiten]

Santa Maria Maggiore wurde auf den Resten eines römischen Tempels errichtet, die noch in der Krypta (von der Vorgängerkirche) zu sehen sind. Die Fassade ist sehr schlicht gehalten, geschmückt durch zwei vertikale Lisenen und eine zentrale Rosette.

Religiöse Bedeutung[Bearbeiten]

Die Kirche war bis 1039 die Kathedrale von Assisi. Im angrenzenden Bischofshaus vollzog er den Verzicht auf allen irdischen Besitz.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Santa Maria Maggiore (Assisi) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

43.07025212.614504Koordinaten: 43° 4′ 13″ N, 12° 36′ 52″ O