Santiago de María

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Santiago de María
13.483333333333-88.466666666667923Koordinaten: 13° 29′ N, 88° 28′ W
Karte: El Salvador
marker
Santiago de María

Santiago de María auf der Karte von El Salvador

El Salvador-CIA WFB Map.png
Lage von Santiago de María in El Salvador
Basisdaten
Staat El Salvador
Departamento Usulután
Stadtgründung 17. März 1893 Villa, 27. April 1896 Ciudad
Einwohner 14.339 (2007)
Detaildaten
Fläche 37,71
Höhe 923 m
Zeitzone UTC-6

Santiago de María ist eine Municipio im Departamentos Usulután im mittelamerikanischen Staat El Salvador. Im Jahr 2007 lebten hier 14.339 Einwohner.[1] Es liegt im Bergland und ist von Cerros umgeben. Nach Usulután, Hauptort des Departamento, sind es etwa 25 km.

Santiago ist Sitz des römisch-katholischen Bistums Santiago de María.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Santiago de María ist ein Kaffeeanbaugebiet. Es gibt hier drei größere Kaffeeaufbereitungsanlagen.

Nachweise[Bearbeiten]

  1. www.citypopulation.de