Sarah Rafferty

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sarah Rafferty (2013)

Sarah Gray Rafferty (* 6. Dezember 1972 in New Canaan, Connecticut) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie ist vor allem durch ihre Rolle als Donna in der Anwaltsserie Suits bekannt.

Privates[Bearbeiten]

Sarah Rafferty wurde 1972 im reichen New Canaan im US-Bundesstaat Connecticut geboren.[1] Ihr Vater ist Michael G. Rafferty junior, ein geschäftsführender Teilhaber von FCM Investment Partners in New York und ihre Mutter, Mary Lee Rafferty, arbeitet als Englischlehrerin an der Sacred Heart, einer Privat-Highschool in Greenwich, Connecticut.[2] Rafferty wuchs in Riverside, Connecticut als jüngste von vier Schwestern auf. Während ihrer Highschoolzeit an der Phillips Academy, nahe Boston, begann sie das Schauspielern mit einer Rolle in Shakespeares Richard III.[3]

Am Hamilton College in Clinton, New York belegte Rafferty Englisch und Theaterwissenschaften und schloss mit magna cum laude ab. Während ihres Grundstudiums besuchte sie eine Zeit lang die University of Oxford.[1] Anschließend studierte sie an der Yale School of Drama der Yale University Schauspiel und schloss 1996 mit einem Master of Fine Arts ab.[2][4]

Rafferty heiratete im Juni 2001 den Finnen Santtu Seppala, den sie an der Yale Universität kennengelernt hatte. Mit ihm hat sie zwei Töchter, die 2007 und 2011 geboren wurden.[3] Da Suits in Toronto gedreht wird und Raffertys Ehemann Seppala CIO bei Kiitos Capital Management in Kalifornien ist,[5] lebt Rafferty mit ihrem Ehemann und den Kindern sowohl an der Ost- als auch an der Westküste Amerikas.

Karriere[Bearbeiten]

Sarah Rafferty spielte in mehreren Theaterstücken in New York, darunter in Off-Broadway-Theatern wie dem Second Stage Theatre oder dem Lucille Lortel Theatre. An der Seite von Kathleen Turner und Charles Busch spielte sie in dessen Stück The Third Story. Zudem spielte sie in vielen regionalen Theatern in Amerika, etwa im South Coast Repertory in Kalifornien und im Shakespeare & Company in Kentucky, wo sie Rosalinde in Wie es euch gefällt spielte.

Für die Reihe The Plays the Thing des Radios NPR sprach sie mehrere Hörspiele ein.

Im Fernsehen hatte Rafferty seit 1998, nach einer Nebenrolle in dem Fernsehfilm Trinity mehrere Gastauftritte, darunter in Serien wie Law & Order, Six Feet Under, Numbers oder Brothers & Sisters. Mit der Rolle als Dr. Casey Matthews in der Fernsehserie Tremors hatte Rafferty 2003 erstmals eine wiederkehrende Gastrolle. Nach vielen weiteren Gast- und Nebenrollen in Serien und Filmen erhielt Rafferty 2011 erstmals eine Hauptrolle in der Fernsehserie Suits als Donna, die langjährige Assistentin und enge Vertraute der Hauptperson Harvey Specter, dargestellt durch Gabriel Macht. Rafferty und Macht sind auch privat seit mehr als 20 Jahren gute Freunde.[6]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sarah Rafferty – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Sarah Rafferty Biography. In: tvguide.com. TV Guide, abgerufen am 13. Mai 2013 (englisch).
  2. a b WEDDINGS; Sarah Rafferty, Santtu Seppala. In: nytimes.com. The New York Times, 24. Juni 2001, abgerufen am 13. Mai 2013 (englisch).
  3. a b  Chris Hodenfield: Perfectly Suited. In: Greenwich Magazine. Vol. 65 Issue 9, September 2012, S. 38 (online, abgerufen am 12. Mai 2013).
  4.  Deborah S. Berman (Hrsg.): Around the World. In: Annual Magazine of Yale School of Drama. Fall 2008, Nr. LIII, 2008, S. 61 (PDF-Datei 5,17 MB, abgerufen am 13. Mai 2013).
  5. Santtu Seppala. In: linkedin.com. LinkedIn, abgerufen am 13. Mai 2013 (englisch).
  6. Bill Peloquin: Q&A with Gabriel Macht of "Suits". In: blastmagazine.com. Blast Magazine, 28. Juni 2012, abgerufen am 13. Mai 2013.