Sarah Sophie Koch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sarah Sophie Koch (* 2. März 1984 in Balingen[1]) ist eine deutsche Diplom-Pädagogin, Familientherapeutin und Schauspielerin. Bekanntheit erlangte sie durch ihre Hauptrolle in der RTL-Sendung „Die Schulermittler“.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Sarah Sophie Koch wuchs in Baden-Württemberg auf. Sie studierte Pädagogik in Tübingen und schloss mit dem Diplom ab. Im Jahr 2011 wurde Koch mit ihrer Arbeit „Mentalisierungsfähigkeit der Mutter und kindliche Bindung“ an der Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf zur Dr. phil. im Fach Erziehungswissenschaft promoviert.[2] 2012 schloss sie eine Weiterbildung zur Integrativen Lösungsorientierten Psychotherapeutin ab. Außerdem ist sie PEKiP-Gruppenleiterin.

In der Reality-Soap-Opera Die Schulermittler verkörperte sie von Oktober 2009 bis Juni 2011 eine Sozialpädagogin im Einsatz für das Amt für Schule, Familie und Soziales[3] und beriet RTL nebenher fachlich. Seit Oktober 2012 ist sie in der Doku-Soap Teenager in Not bei RTL 2 zu sehen.[4] Auch trat Sarah Sophie Koch 2013 in der Doku-Soap Teenie Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen auf.[5]

Sie ist mit dem Unternehmer Christopher Pavel verheiratet.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lebenslauf (PDF; 3,4 MB)
  2. Mentalisierungsfähigkeit der Mutter und kindliche Bindung (Dissertation als pdf-Dokument; 6,3 MB)
  3. Die Schulermittler Darstellerliste bei crew-united
  4. Neues Format "Teenager in Not": RTL II will Jugendlichen helfen dwdl.de vom 4. September 2012
  5. Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen (Staffel 3; Episodenguide)
  6. Sarah-Sophie Koch heiratet ! Artikel der BILD-Zeitung zur Hochzeit; zuletzt abgerufen am 1. Januar 2013