Sardinia Radio Telescope

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sardinia Radio Telescope im Bau

Das Sardinia Radio Telescope ist ein Radioteleskop in der Nähe von San Basilio in der Provinz Cagliari auf Sardinien (Italien), das im August 2012 fertiggestellt wurde.

Der Hauptspiegel des Teleskops hat einen Durchmesser von 64 Metern und wird damit nach dem Radioteleskop Effelsberg (100 Meter) und dem Jodrell-Bank-Radioobservatorium (76 Meter) das drittgrößte Radioteleskop Europas. Das Teleskop wurde von der Firma MT Mechatronics GmbH geplant und errichtet. Auftraggeber und für den späteren Betrieb der Anlage verantwortlich ist das Istituto di Radioastronomia di Bologna. Ebenfalls am Projekt beteiligt sind das Consiglio Nazionale delle Ricerche (CNR) sowie das Istituto Nazionale per l'Astrofisica (INAF). [1]

Technische Daten: [2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Radioteleskop auf Sardinien. Website sardinien.com - Das virtuelle Reisemagazin. Abgerufen am 30. Januar 2011.
  2. The Sardinia Radio Telescope (Englisch, PDF; 955 kB). Abgerufen am 30. Januar 2011.

39.4930444444449.2451972222222Koordinaten: 39° 29′ 35″ N, 9° 14′ 42,7″ O