Saryschagan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Ortschaft Saryschagan in Kasachstan. Zum nahegelegene gleichnamigen Raketenstartplatz und militärischen Versuchsgelände siehe Saryschagan (Raketenstartplatz).

Saryschagan (kasachisch Сарышаган) ist eine Siedlung im Qaraghandy-Gebiet, Kasachstan.

Der Ort mit ca. 4383[1] Einwohnern befindet sich im Süden der Kasachischen Schwelle an nördlicher Küste des Balchaschsees und ist der Verwaltung der Stadt Balqasch unterstellt.

Postleitzahl: 100314.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Siedlung wurde am 16. Juli 1954 in der Nähe des gleichnamigen 1958 in Betrieb gegangenen Versuchsgeländes für Raketen- und Flugzeugabwehr gegründet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.de[3]

4777.266666666667Koordinaten: 47° 0′ N, 77° 16′ O