Sases

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sases war ein indo-parthischer König, der um 85 n. Chr. regierte.

Sases ist nur von wenigen Münzen bekannt, die in Seistan, Taxila und Kandahar geprägt wurden. Seine Münzen ähneln denen von Gondophares, so dass vermutet wurde, dass Sases diesem zumindest in Seistan folgte. In Taxila war er dagegen wohl der Nachfolger von Abdagases I. Sases bezeichnet sich als Gondophares, was also zu einem Herrschertitel beworden ist. Sases ist wohl von einem Kuschanherrscher (Vima Takto oder Kujula Kadphises) geschlagen worden.

Weblink[Bearbeiten]