Sasha Pieterse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sasha Pieterse (2014)

Sasha Pieterse (* 17. Februar 1996 in Johannesburg als Sasha Pieterse) ist eine in Südafrika geborene US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Sasha Pieterse wurde im Februar 1996 in der Stadt Johannesburg in der südafrikanischen Provinz Gauteng geboren. Ihre Eltern lebten nach ihrer Geburt in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada, bevor sie nach Los Angeles zogen. Schon in ihrer Kindheit war sie, aufgrund ihrer Eltern, die professionelle Tänzer sind, von der Bühne begeistert. Sie trat in verschiedenen Werbespots für Nesquik und Firestone Tires auf. Ihre ersten Auftritte hatte sie 2002 als Buffy Davis in der Serie Family Affair, die aber nach nur einer Staffel eingestellt wurde. Es folgten 2005 eine Hauptrolle in der Komödie Die Abenteuer von Sharkboy und Lavagirl in 3-D von Robert Rodriguez als Marissa Electricidad, sowie zwei Gastauftritte in der kurzlebigen TNT-Serie Wanted, wo sie abermals mit dem Schauspieler Gary Cole zusammenarbeitete. Daneben war sie 2005 in einer Folge der zweiten Staffel von Dr. House als krebskranker Patient.[1]

2007 folgten schließlich Auftritte in den beiden Filmen The Air I Breathe – Die Macht des Schicksals, wo sie eine jüngere Darstellung von Sorrow (Sarah Michelle Gellar) spielte, und Der Glücksbringer. Im Fernsehen war Sasha im Jahr 2009 wieder in einer größeren Rolle als Amanda Strazzulla in der NBC-Serie Heroes sowie in der Webserie Heroes: Slow Burn. Im Jahr 2010 erhielt Sasha eine Hauptrolle als Alison DiLaurentis in der Fernsehserie Pretty Little Liars, die auf der gleichnamigen Bücherserie von Sara Shepard basiert. 2011 war sie als 14-jährige Marie Dubois im Serienfinale der CBS-Serie Medium – Nichts bleibt verborgen zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2003: Auszeichnung mit dem Young Artist Award in der Kategorie Beste Darstellung in einer Fernsehserie - Schauspieler bis 10 Jahre oder jünger für Family Affair[2]
  • 2003: Nominierung für den Young Artist Award in der Kategorie Beste Besetzung in einer Fernsehserie für Family Affair[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. John Kubicek: Exclusive Interview: 'House' Star Lisa Edelstein. Buddy TV. 2. Oktober 2007. Abgerufen am 22. Februar 2011.
  2. a b 24th Annual Young Artist Award - Nominations. Young Artist Award. Abgerufen am 22. Februar 2011.