Satelight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satelight
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung Dezember 1995
Sitz Asagaya, Suginami, Tokio
Leitung Hideaki Hatta
Branche Animationsstudio
Website www.satelight.co.jp

K.K. Satelight (jap. 株式会社サテライト, Kabushiki-gaisha Sateraito) ist ein im Dezember 1995 gegründetes Animationsstudio, welches zusammen mit dem Studio Group TAC die erste vollständig digital umgesetzte Anime-Fernsehserie Bit the Cupid im April 1996 produzierte.[1][2] Auch heute ist das Studio für seinen intensiven Einsatz von Computergrafiken bekannt, in die gezeichnete Charaktere und deren Animationen integriert werden.

Geschichte[Bearbeiten]

Satelight wurde im Dezember 1995 in Sapporo, Hokkaidō, Japan als Tochter des Computerelektronikunternehmens K.K. B.U.G. gegründet. Der Name setzte sich dabei aus den Buchstaben S für Sapporo, A für animate (dt. „animieren“), T für Technology (dt. „Technologie“) und E für Entertainment (dt. „Unterhaltung“) zusammen.

Das Studio sollte digitale Animationsserien entwickeln deren erstes Produkt 1996 die 48-teilige Serie Bit the Cupid (ビット・ザ・キューピッド) wurde. Dieses war laut Aussage von Satelight die weltweit erste Fernsehserie die nur aus CG-Animationen bestand.[3]

1996 war es ebenfalls für die Computeranimationen für den vom Studio Group TAC produzierten Anime-Film Ihatov Gensō: Kenji no Haru verantwortlich. Seitdem arbeiten beide Studios häufiger zusammen an weiteren Werken. Shōji Kawamori der dabei Regie führte wurde zum Firmendirektor von Satelight.

Bald darauf gründete das Unternehmen im Jahr 1998 ein eigenes Produktionsstudio in Suginami, Tokio und begann mit der Erstellung eigener Fernsehserien. Mit ihm als Regisseur schlossen sich in den Folgejahren weitere erfolgreiche Produktionen wie Sōsei no Aquarion oder Macross Frontier an.

Im Jahr 2006 verlegte das Studio seinen Hauptsitz von Sapporo nach Asagaya, Suginami, Tokio.[2]

Produktionen[Bearbeiten]

Fernsehserien

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatHistory of animation. Abgerufen am 9. Mai 2009 (englisch).
  2. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatCorporate history. Satelight, abgerufen am 9. Mai 2009 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatビット・ザ・キューピッド. K.K. Satelight, abgerufen am 9. Mai 2009 (japanisch).

Weblinks[Bearbeiten]