Satellite Awards 2003

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 8. Verleihung der US-amerikanischen Satellite Awards, welche die International Press Academy (IPA) jedes Jahr in verschiedenen Film- und Medienkategorien vergibt, fand am Samstag, den 21. Februar 2004 im St. Regis Hotel in Los Angeles statt. Die Nominierungen wurden am 17. Dezember 2003 bekannt gegeben. Bei den 8. Satellite Awards wurden Filme und Serien des Jahres 2003 geehrt.[1][2]

Inhaltsverzeichnis

Gewinner und Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten]

Bester Film (Drama)[Bearbeiten]

In America

Bester Film (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Lost in Translation

Bester Hauptdarsteller (Drama)[Bearbeiten]

Sean Penn21 Gramm und Mystic River

Hayden ChristensenShattered Glass
Paddy ConsidineIn America
Tom CruiseLast Samurai
Jude LawUnterwegs nach Cold Mountain
William H. MacyThe Cooler – Alles auf Liebe

Beste Hauptdarstellerin (Drama)[Bearbeiten]

Charlize TheronMonster

Jennifer ConnellyHaus aus Sand und Nebel
Toni ColletteJapanese Story
Samantha MortonIn America
Nikki ReedDreizehn
Naomi Watts21 Gramm
Evan Rachel WoodDreizehn

Bester Hauptdarsteller (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Bill MurrayLost in Translation

Jack BlackSchool of Rock
Johnny DeppFluch der Karibik
Robert Downey jr.The Singing Detective
Paul GiamattiAmerican Splendor
Billy Bob ThorntonBad Santa

Beste Hauptdarstellerin (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Diane KeatonWas das Herz begehrt

Jamie Lee CurtisFreaky Friday – Ein voll verrückter Freitag
Hope DavisAmerican Splendor
Katie HolmesPieces of April – Ein Tag mit April Burns
Diane LaneUnter der Sonne der Toskana
Helen MirrenKalender Girls

Bester Nebendarsteller (Drama)[Bearbeiten]

Djimon HounsouIn America

Alec BaldwinThe Cooler – Alles auf Liebe
Jeff BridgesSeabiscuit – Mit dem Willen zum Erfolg
Benicio Del Toro21 Gramm
Omar SharifMonsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
Ken WatanabeLast Samurai

Beste Nebendarstellerin (Drama)[Bearbeiten]

Maria BelloThe Cooler – Alles auf Liebe

Emma BolgerIn America
Annette BeningOpen Range – Weites Land
Patricia ClarksonStation Agent
Marcia Gay HardenMystic River
Holly HunterDreizehn

Bester Nebendarsteller (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Eugene LevyA Mighty Wind

Johnny DeppIrgendwann in Mexico
Bill NighyTatsächlich … Liebe
Sam RockwellTricks
Geoffrey RushFluch der Karibik
Thomas SangsterTatsächlich … Liebe

Beste Nebendarstellerin (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Patricia ClarksonPieces of April – Ein Tag mit April Burns

Shaheen KhanKick it like Beckham
Scarlett JohanssonLost in Translation
Catherine O'HaraA Mighty Wind
Emma ThompsonTatsächlich … Liebe
Julie WaltersKalender Girls

Bester Dokumentarfilm[Bearbeiten]

Amandla! A Revolution in Four Part Harmony

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

City of God (Cidade de Deus), Brasilien

Bester Film (Animationsfilm oder Real-/Animationsfilm)[Bearbeiten]

Das große Rennen von Belleville

Beste Regie[Bearbeiten]

Jim SheridanIn America

Niki CaroWhale Rider
Sofia CoppolaLost in Translation
Clint EastwoodMystic River
Catherine HardwickeDreizehn
Robert Pulcini und Shari Springer BermanAmerican Splendor

Bestes adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten]

Mystic RiverBrian Helgeland

Bestes Originaldrehbuch[Bearbeiten]

Lost in TranslationSofia Coppola

Beste Filmmusik[Bearbeiten]

Last SamuraiHans Zimmer

Bester Filmsong[Bearbeiten]

Siente mi amorIrgendwann in Mexico

Beste Kamera[Bearbeiten]

Last SamuraiJohn Toll

Beste Visuelle Effekte[Bearbeiten]

Master & Commander – Bis ans Ende der Welt

Bester Filmschnitt[Bearbeiten]

Last SamuraiVictor Du Bois und Steven Rosenblum

Bester Tonschnitt[Bearbeiten]

Master & Commander – Bis ans Ende der Welt

Bestes Szenenbild[Bearbeiten]

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Bestes Kostümdesign[Bearbeiten]

Last SamuraiNgila Dickson

Gewinner und Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten]

Beste Fernsehserie (Drama)[Bearbeiten]

The Shield – Gesetz der Gewalt

Beste Fernsehserie (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Arrested Development

Beste Miniserie[Bearbeiten]

Engel in Amerika

Bester Fernsehfilm[Bearbeiten]

Rudy: The Rudy Giuliani Story

Bester Darsteller in einer Serie (Drama)[Bearbeiten]

Michael ChiklisThe Shield – Gesetz der Gewalt

David BoreanazAngel – Jäger der Finsternis
Anthony LaPagliaWithout a Trace – Spurlos verschwunden
Julian McMahonNip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis
David PaymerLine of Fire
Nick StahlCarnivàle

Beste Darstellerin in einer Serie (Drama)[Bearbeiten]

CCH PounderThe Shield – Gesetz der Gewalt

Jennifer GarnerAlias – Die Agentin
Amy MadiganCarnivàle
Ellen MuthDead Like Me – So gut wie tot
Joely RichardsonNip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis
Amber TamblynDie himmlische Joan

Bester Darsteller in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Bernie MacThe Bernie Mac Show

Sacha Baron CohenDa Ali G Show
Bryan CranstonMalcolm mittendrin
Larry DavidLass es, Larry!
Eric McCormackWill & Grace
Tony ShalhoubMonk

Beste Darstellerin in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Jane KaczmarekMalcolm mittendrin

Lauren GrahamGilmore Girls
Bonnie HuntLife with Bonnie
Debra MessingWill & Grace
Alicia SilverstoneKate Fox & die Liebe
Wanda SykesWanda at Large

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

James WoodsRudy: The Rudy Giuliani Story

Robert CarlyleHitler – Der Aufstieg des Bösen
Troy GaritySoldier's Girl
Lee PaceSoldier's Girl
Al PacinoEngel in Amerika
Tom WilkinsonNormal

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Meryl StreepEngel in America

Felicity HuffmanOut of Order
Jessica LangeNormal
Helen MirrenThe Roman Spring of Mrs. Stone
Mary Tyler MooreBlessings
Maggie SmithMein Haus in Umbrien

Bester Nebendarsteller in einer Serie (Drama)[Bearbeiten]

Neal McDonoughBoomtown

Andy HallettAngel – Jäger der Finsternis
Hill HarperThe Handler
Anthony HealdBoston Public
Michael RosenbaumSmallville
Gregory SmithEverwood

Beste Nebendarstellerin in einer Serie (Drama)[Bearbeiten]

Mary SteenburgenJoan of Arcadia

Amy AckerAngel – Jäger der Finsternis
Adrienne BarbeauCarnivàle
Loretta DevineBoston Public
Lena OlinAlias – Die Agentin
Gina TorresAlias – Die Agentin

Bester Nebendarsteller in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Jeffrey TamborArrested Development

David CrossArrested Development
Bonnie HuntAlles dreht sich um Bonnie
Sean HayesWill & Grace
Matt LeBlancFriends
David Hyde PierceFrasier

Beste Nebendarstellerin in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Jessica WalterArrested Development

Kelly BishopGilmore Girls
Kim CattrallSex and the City
Jane LeevesFrasier
Christa MillerScrubs – Die Anfänger
Portia de RossiArrested Development

Bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Justin KirkEngel in Amerika

Eion BaileyPancho Villa – Mexican Outlaw
Chris CooperMein Haus in Umbrien
Shawn HatosySoldier's Girl
Patrick WilsonEngel in Amerika
Jeffrey WrightEngel in Amerika

Beste Nebendarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Justine BatemanOut of Order

Jayne AtkinsonOur Town
Anne BancroftThe Roman Spring of Mrs. Stone
Jane CurtinOur Town
Mary-Louise ParkerEngel in Amerika
Emma ThompsonEngel in Amerika

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zeitplan der Satellite Awards (Version vom 4. April 2004 via archive.org)
  2. Übersicht der Satellite Awards in der IMDb (Version vom 18. März 2005 via archive.org)