Saturn-Award-Verleihung 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 37. Saturn-Award-Verleihung fand am 23. Juni 2011 statt. Erfolgreichste Produktion mit fünf Auszeichnungen wurde Inception.

Nominierungen und Gewinner[Bearbeiten]

Film[Bearbeiten]

Kategorie Preisträger Film Nominierungen
Bester Science-Fiction-Film Inception Hereafter – Das Leben danach
Iron Man 2
Alles, was wir geben mussten
Splice – Das Genexperiment
Tron: Legacy
Bester Horrorfilm Let Me In Black Swan
Kick-Ass
Shutter Island
The American
Wolfman
Bester Fantasyfilm Alice im Wunderland Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte
Eclipse – Bis(s) zum Abendrot
Kampf der Titanen
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1
Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
Bester Action-/Adventure-/Thriller-Film Salt R.E.D. – Älter, Härter, Besser
Robin Hood
The Expendables
The Green Hornet
True Grit
Unstoppable – Außer Kontrolle
Bester internationaler Film Monsters Centurion
Metropolis
Mother
Rare Exports
Verblendung
Bester Animationsfilm Toy Story 3 Die Legende der Wächter
Drachenzähmen leicht gemacht
Für immer Shrek
Ich – Einfach unverbesserlich
Rapunzel – Neu verföhnt
Beste Regie Christopher Nolan Inception David Yates für Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1
Darren Aronofsky für Black Swan
Matt Reeves für Let Me In
Clint Eastwood für Hereafter – Das Leben danach
Martin Scorsese für Shutter Island
Bestes Drehbuch Christopher Nolan Inception Matt Reeves für Let Me In
Michael Arndt für Toy Story 3
Peter Morgan für Hereafter – Das Leben danach
John J. McLaughlin, Mark Heyman & Andres Heinz für Black Swan
Alex Garland für Alles, was wir geben mussten
Beste Spezialeffekte Andrew Lockley
Chris Corbould
Paul Franklin
Inception Ben Snow, Daniel Sudick, Janek Sirrs & Ged Wright für Iron Man 2
Tom C. Peitzman, Ken Ralston, David Schaub & Carey Villegasfür Alice im Wunderland
Eric Barba, Karl Denham, Steve Preeg & Nikos Kalaitzidis für Tron: Legacy
Nicolas Aithadi, Christian Manz, John Richardson & Tim Burke für Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1
Barrie Helmsley & Angus Bickerton für Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte
Beste Musik Hans Zimmer Inception John Powell für Drachenzähmen leicht gemacht
Michael Giacchino für Let Me In
Clint Eastwood für Hereafter – Das Leben danach
Daft Punk für Tron: Legacy
Gottfried Huppertz für Metropolis
Beste Ausstattung Darren Gilford Tron: Legacy Dante Ferretti für Shutter Island
Robert Stromberg für Alice im Wunderland
Kathy Altieri für Drachenzähmen leicht gemacht
Guy Hendrix Dyas für Inception
Rick Heinrichs für Wolfman
Bestes Kostüm Colleen Atwood Alice im Wunderland Janty Yates für Robin Hood
Milena Canonero für Wolfman
Isis Mussenden für Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte
Michael Wilkinson für Tron: Legacy
Jany Temime für Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1
Bestes Make-Up Rick Baker
Dave Elsey
Wolfman Gregory Nicotero & Howard Berger für Splice – Das Genexperiment
Amanda Knight, Nick Dudman & Mark Coulier (Warner Bros.) für Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1
Andy Clement, Jennifer McDaniel & Tarra D. Day für Let Me In
Donald Mowat & Andy Clement für Repo Men
Lindsay MacGowan & Shane Mahan für Alice im Wunderland
Bester Hauptdarsteller Jeff Bridges Tron: Legacy Leonardo DiCaprio für Inception
Leonardo DiCaprio für Shutter Island
George Clooney für The American
Robert Downey Jr. für Iron Man 2
Ryan Reynolds für Buried - Lebend begraben
Beste Hauptdarstellerin Natalie Portman Black Swan Cécile de France für Hereafter - Das Leben danach
Angelina Jolie für Salt
Carey Mulligan für Alles, was wir geben mussten
Noomi Rapace für Verblendung
Ellen Page für Inception
Bester Nebendarsteller Andrew Garfield Alles, was wir geben mussten Garrett Hedlund für Tron: Legacy
John Malkovich für R.E.D. – Älter, Härter, Besser
Mark Ruffalo für Shutter Island
Christian Bale für The Fighter
Tom Hardy für Inception
Beste Nebendarstellerin Mila Kunis Black Swan Helen Mirren für R.E.D. - Älter, Härter, Besser
Vanessa Redgrave für Briefe an Julia
Keira Knightley für Alles, was wir geben mussten
Jacki Weaver für Königreich des Verbrechens
Scarlett Johansson für Iron Man 2
Bester Nachwuchsschauspieler Chloë Moretz Let Me In Logan Lerman für Percy Jackson – Diebe im Olymp
Frankie McLaren & George McLaren für Hereafter – Das Leben danach
Kodi Smit-McPhee für Let Me In
Will Poulter für Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte
Hailee Steinfeld für True Grit
Charlie Tahan für Wie durch ein Wunder

Fernsehen[Bearbeiten]

Kategorie Preisträger Film Nominierungen
Beste Fernsehpräsentation The Walking Dead Doctor Who: A Christmas Carol
Kung Fu Panda Holiday Special
Die Säulen der Erde
Sherlock
Spartacus: Gods of the Arena
Beste Network-Fernsehserie Fringe – Grenzfälle des FBI Lost
Smallville
Supernatural
V – Die Besucher
Vampire Diaries
Beste Syndication-/Kabel-Fernsehserie Breaking Bad The Closer
Dexter
Eureka – Die geheime Stadt
Leverage
Spartacus
True Blood
Bester TV-Hauptdarsteller Stephen Moyer True Blood Bryan Cranston für Breaking Bad
Matthew Fox für Lost
Michael C. Hall für Dexter
Timothy Hutton für Leverage
Andrew Lincoln für The Walking Dead
Beste TV-Hauptdarstellerin Anna Torv Fringe – Grenzfälle des FBI Sarah Wayne Callies für The Walking Dead
Erica Durance für Smallville
Elizabeth Mitchell für V – Die Besucher
Anna Paquin für True Blood
Kyra Sedgwick für The Closer
Bester TV-Nebendarsteller John Noble Fringe – Grenzfälle des FBI Michael Emerson für Lost
Dean Norris für Breaking Bad
Terry O’Quinn für Lost
Aaron Paul für Breaking Bad
Lance Reddick für Fringe – Grenzfälle des FBI
Steven Yeun für The Walking Dead
Beste TV-Nebendarstellerin Lucy Lawless Spartacus Morena Baccarin für V – Die Besucher
Gina Bellman für Leverage
Jennifer Carpenter für Dexter
Laurie Holden für The Walking Dead
Beth Riesgraf für Leverage
Bester TV-Gastdarsteller Richard Dreyfuss
Joe Manganiello
Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn
True Blood
Giancarlo Esposito für Breaking Bad
Noah Emmerich für The Walking Dead
John Terry für Lost
Seth Gabel für Fringe – Grenzfälle des FBI

Homevideo[Bearbeiten]

Kategorie Preisträger Film Nominierungen
Beste DVD-Veröffentlichung Never Sleep Again: The Elm Street Legacy Spurlos – Die Entführung der Alice Creed
Ghettogangz 2 – Ultimatum
Ein gutes Herz
The New Daughter
The Square
Beste DVD-Veröffentlichung eines Klassikers Metropolis (für die restaurierte Komplettversion) Cronos
Der Exorzist (für den Extended Director’s Cut)
King Kong und die weiße Frau
Pandora und der fliegende Holländer (für die Deluxe Edition)
Psycho (für die 50th Anniversary Edition)
Beste DVD-Veröffentlichung einer Special-Edition Avatar – Aufbruch nach Pandora (für die Extended Collector’s Edition) Monsters (für die Special Edition)
Red Cliff (für die International Edition)
Robin Hood (für den Unrated Director’s Cut)
Salt (für die Deluxe Unrated Edition)
Wolfman (für den Unrated Director’s Cut)
Beste DVD-Veröffentlichung einer Fernsehserie Twilight Zone (für Staffel 1-2) Lost (für Staffel 6)
Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann (für die komplette Serie)
Mondbasis Alpha 1 (für Staffel 1)
Thriller (für die komplette Serie)
Die Seaview – In geheimer Mission (für Staffel 4, Volume 2)
Beste DVD-Kollektion Back to the Future 25th Anniversary Trilogy Clint Eastwood 35 Films 35 Years at Warner Bros.
Fantomas: Five Film Collection
Film Noir Classic Collection, Volume 5
Vengeance Trilogy

Ehrenpreise[Bearbeiten]

Kategorie Preisträger Film Nominierungen
George Pal Memorial Award Frank Darabont
Life Career Award Michael Biehn
Bert I. Gordon
Visionary Award Kevin Feige

Weblinks[Bearbeiten]