Saturn Award für das beste Make-up

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folgende Filme habe den Saturn Award für das beste Make-up gewonnen:

Jahr Preisträger Film Weitere Nominierungen
1975 Dick Smith Der Exorzist keine weiteren Nominierungen
1976 William Tuttle Frankenstein Junior keine weiteren Nominierungen
1977 William Tuttle Flucht ins 23. Jahrhundert keine weiteren Nominierungen
1978 Rick Baker
Stuart Freeborn
Krieg der Sterne Carlo Rambaldi, Bob Westmoreland & Thomas R. Burman für Unheimliche Begegnung der dritten Art
Thomas R. Burman für Des Teufels Saat
John Chambers für Die Insel des Dr. Moreau
Dick Smith für Hexensabbat
1979 William Tuttle
Rick Baker
Teufelskreis Alpha Lee Harman, Vincent Callaghan & Lynn Donahue für Die Augen der Laura Mars
Thomas R. Burman & Edouard F. Henriques für Die Körperfresser kommen
Joe McKinney & Thomas R. Burman für Der Manitou
Stan Winston für The Wiz – Das zauberhafte Land
1980 William Tuttle Liebe auf den ersten Biss Pat Hay für Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
Tom Savini für Zombie
Peter Robb-King für Dracula
Fred B. Phillips, Janna Phillips & Ve Neill für Star Trek: Der Film
1981 Dick Smith Der Höllentrip
Scanners – Ihre Gedanken können töten
Sue Dolph, Steve Neill & Rick Stratton für Sador – Herrscher im Weltraum
Rob Bottin & Rick Baker für Das Tier
Colin Booker für Fade to Black – Die schönen Morde des Eric Binford
Giannetto De Rossi für Woodoo – Die Schreckensinsel der Zombies
1982 Rick Baker American Werewolf Stan Winston für Tot & begraben
Ken Chase für Die Klapperschlange
Basil Newall & Anna Dryhurst für Excalibur
Stan Winston für Herzquietschen
1983 Dorothy J. Pearl Poltergeist José Antonio Sanchez für Conan der Barbar
Sue Dolph für Mutant – Das Grauen im All
Hatsuo Nagatomo für Das Haus der Verdammten
Werner Keppler & James Lee McCoy für Star Trek II: Der Zorn des Khan
1984 Phil Tippett
Stuart Freeborn
Die Rückkehr der Jedi-Ritter Dick Smith & Carl Fullerton für Begierde
James R. Scribner für Alpträume
Gary Liddiard & James R. Scribner für Das Böse kommt auf leisen Sohlen
Ken Brooke für Das Geheimnis von Centreville
1985 Stan Winston Terminator Giannetto De Rossi für Der Wüstenplanet
Greg LaCava für Gremlins – Kleine Monster
Gary Liddiard & Tom Smith für Indiana Jones und der Tempel des Todes
Robert J. Schiffer für Splash – Eine Jungfrau am Haken
1986 Tom Savini Zombie 2 Chris Walas für Enemy Mine – Geliebter Feind
Rob Bottin für Explorers – Ein phantastisches Abenteuer
Anthony Doublin, John Naulin & John Carl Buechler für Re-Animator
William Munns für Verdammt, die Zombies kommen
1987 Chris Walas Die Fliege Peter Robb-King für Aliens – Die Rückkehr
John Carl Buechler, John Naulin, Anthony Doublin & Mark Shostrom für From Beyond – Aliens des Grauens
Rob Bottin für Legende
Wes Dawn, Jeff Dawn & James Lee McCoy für Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart
1988 Rob Bottin
Stephan Dupuis
RoboCop Mark Shostrom für Tanz der Teufel II – Jetzt wird noch mehr getanzt
Rick Baker für Bigfoot und die Hendersons
Bob Keen für Hellraiser – Das Tor zur Hölle
Greg Cannom, Ve Neill & Steve LaPorte für The Lost Boys
Kevin Yagher, Mark Shostrom & R. Christopher Biggs für Nightmare III – Freddy Krueger lebt
1990 Ve Neill
Steve LaPorte
Robert Short
Beetlejuice John M. Elliott Jr. & Stan Winston für Spacecop L.A. 1991
R. Christopher Biggs & Sheri Short für Critters 2 – Sie kehren zurück
Mark Shostrom für Das Böse II
David LeRoy Anderson & Lance Anderson für Die Schlange im Regenbogen
Bob Keen für Reise zurück in der Zeit
1991 John Caglione Jr.
Doug Drexler
Cheri Minns
Dick Tracy Maggie Weston & Fabrizio Sforza für Die Abenteuer des Baron Münchhausen
Ken Chase, Michael Mills & Kenny Myers für Zurück in die Zukunft II
Paul Engelen, Lynda Armstrong & Nick Dudman für Batman
Tony Gardner & Larry Hamlin für Darkman
Stephan Dupuis, Dennis Pawlik, Jo-Anne Smith-Ojail & Jayne Dancose für Die Fliege 2
Bob Keen & Geoffrey Portass für Cabal – Die Brut der Nacht
Rob Bottin, Jeff Dawn, Craig Berkeley & Robin Weiss für Total Recall – Die totale Erinnerung
John Stephenson für Hexen hexen
1992 Carl Fullerton
Neal Martz
Das Schweigen der Lämmer Gordon J. Smith für Body Parts
John Vulich & Everett Burrell für Die Rückkehr der Untoten
David B. Miller für Valkenvania – Die wunderbare Welt des Wahnsinns
Stan Winston & Scott H. Eddo für Predator 2
Stan Winston & Jeff Dawn für Terminator 2 – Tag der Abrechnung
1993 Stan Winston
Ve Neill
Batmans Rückkehr Greg Cannom, Matthew W. Mungle & Michèle Burke für Dracula
Bob Keen für Candyman’s Fluch
Dick Smith & Kevin Haney für Der Tod steht ihr gut
Bob Keen für Hellraiser III
Stan Winston & Steve Johnson für Highway zur Hölle
Michael Mills & Ed French für Star Trek VI: Das unentdeckte Land
1994 Kevin Haney Die Addams Family in verrückter Tradition K.N.B. EFX Group Inc. & Alterian Inc. für Armee der Finsternis
John Vulich & Everett Burrell für Stark – The Dark Half
Screaming Mad George & Steve Johnson für Freaks
Kevin Yagher & Mitchell J. Coughlin für Der Tod kommt auf vier Pfoten
Jeff Goodwin, Vincent J. Guastini & Rob Burman für Super Mario Bros.
Bob Keen für Warlock – Satans Sohn kehrt zurück
1995 Rick Baker
Ve Neill
Interview mit einem Vampir Stan Winston & Michèle Burke für Interview mit einem Vampir
Greg Cannom für Die Maske
Daniel Parker & Paul Engelen für Mary Shelley’s Frankenstein
Kevin Yagher & Mitchell J. Coughlin für Der Tod kommt auf vier Pfoten
Alec Gillis & Tom Woodruff Jr. für Santa Clause – Eine schöne Bescherung
Rick Baker für Wolf – Das Tier im Manne
1996 Jean Ann Black
Rob Bottin
Sieben Rick Baker, Ve Neill & Yolanda Toussieng für Batman Forever
K.N.B. EFX Group Inc. für From Dusk Till Dawn
K.N.B. EFX Group Inc. für Die Mächte des Wahnsinns
Nick Dudman & Chris Cunningham für Judge Dredd
Steve Johnson, Bill Corso & Kenny Myers für Species
1997 Rick Baker
David LeRoy Anderson
Der verrückte Professor Rick Baker & Richard Taylor für The Frighteners
Stan Winston & Shane Mahan für DNA – Die Insel des Dr. Moreau
Jenny Shircore & Peter Owen für Mary Reilly
Michael Westmore, Scott Wheeler & Jake Garber für Star Trek: Der erste Kontakt
Greg Cannom für Thinner – Der Fluch
1998 Rick Lazzarini
Gordon J. Smith
Mimic – Angriff der Killerinsekten David Atherton & Kevin Yagher für Im Körper des Feindes
Rick Baker, David LeRoy Anderson & Katherine James für Men in Black
Ve Neill & Jeff Dawn für Batman & Robin
Cindy J. Williams (K.N.B. EFX Group Inc.) für Spawn
Luigi Rocchetti & Neal Martz für Im Auftrag des Teufels
1999 Robert Kurtzman
Gregory Nicotero
Howard Berger
Vampire Greg Cannom & Michael Germain für Blade
Alec Gillis, Tom Woodruff Jr., Michael Mills & Greg Nelson für Akte X – Der Film
Bob McCarron, Lesley Vanderwalt & Lynn Wheeler für Dark City
Peter Robb-King für Lost in Space
Michael Westmore für Star Trek: Der Aufstand
2000 Nick Dudman
Gregory Nicotero
Howard Berger
Die Mumie Stan Winston, Hallie D'Amore & Ve Neill für Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall
Nikki Gooley, Bob McCarron & Wendy Sainsbury für Matrix
Fae Hammond für Ravenous – Friss oder stirb
Kevin Yagher & Peter Owen für Sleepy Hollow
Paul Engelen, Sue Love & Nick Dudman für Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
2001 Rick Baker
Gail Rowell-Ryan
Der Grinch Rick Baker, Nena Smarz & Edie Giles für Familie Klumps und der verrückte Professor
Ann Buchanan & Amber Sibley für Shadow of the Vampire
Michèle Burke & Edouard F. Henriques (K.N.B. EFX Group Inc.) für The Cell
Alec Gillis, Tom Woodruff Jr., Jeff Dawn & Charles Porlier für The 6th Day
Gordon J. Smith & Ann Brodie (FX Smith Inc.) für X-Men
2002 Greg Cannom
Wesley Wofford
Hannibal Nick Dudman, Mark Coulier & John Lambert für Harry Potter und der Stein der Weisen
Peter Owen & Richard Taylor für Der Herr der Ringe: Die Gefährten
Aileen Seaton, Nick Dudman & Jane Walker für Die Mumie kehrt zurück
Rick Baker & John Blake für Planet der Affen
Michèle Burke & Camille Calvet für Vanilla Sky
2003 Peter Owen
Peter King
Der Herr der Ringe: Die zwei Türme Michelle Taylor, Gary Matanky, Bob Newton & Mark Boley für Blade II
Nick Dudman & Amanda Knight für Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Michèle Burke & Camille Calvet (K.N.B. EFX Group Inc.) für Minority Report
Rick Baker, Jean Ann Black & Bill Sturgeon für Ring
Michael Westmore für Star Trek: Nemesis
2004 Richard Taylor
Peter King
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs Rick Baker, Bill Corso & Robin L. Neal für Die Geistervilla
Ve Neill & Martin Samuel für Fluch der Karibik
Jeff Dawn & John Rosengrant für Terminator 3 – Rebellion der Maschinen
Trefor Proud & Balázs Novák für Underworld
Gordon J. Smith für X-Men 2
2005 Jake Garber
Matt Rose
Mike Elizalde
Hellboy David LeRoy Anderson & Mario Cacioppo für Dawn of the Dead
Nick Dudman & Amanda Knight für Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Valli O'Reilly & Bill Corso für Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse
Paul Jones für Resident Evil: Apocalypse
Greg Cannom & Steve LaPorte für Van Helsing
2006 Howard Berger
Nikki Gooley
Gregory Nicotero
Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia Nick Dudman & Amanda Knight für Harry Potter und der Feuerkelch
Richard Taylor, Gino Acevedo, Dominie Till & Peter King für King Kong
Howard Berger & Gregory Nicotero für Land of the Dead
Howard Berger & Gregory Nicotero für Sin City
Dave Elsey, Lou Elsey & Nikki Gooley für Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith
2007 Todd Masters
Dan Rebert
Slither – Voll auf den Schleim gegangen Paul Hyett & Vicki Lang für The Descent – Abgrund des Grauens
Howard Berger, Gregory Nicotero & Mario Michisanti für The Hills Have Eyes – Hügel der blutigen Augen
David Martí & Montse Ribé für Pans Labyrinth
Ve Neill & Joel Harlow für Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2
Gregory Nicotero & Scott Patton für Texas Chainsaw Massacre: The Beginning
2008 Ve Neill
Martin Samuel
Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt Davina Lamont & Gino Acevedo für 30 Days of Night
Shaun Smith, Mark Rappaport & Scott Wheeler für 300
Howard Berger, Gregory Nicotero & Jake Garber für Planet Terror
Nick Dudman & Amanda Knight für Harry Potter und der Orden des Phönix
Peter Owen & Ivana Primorac für Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
2009 Greg Cannom Der seltsame Fall des Benjamin Button Mike Elizalde für Hellboy – Die goldene Armee
Gregory Nicotero & Paul Engelen für Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia
John Caglione Jr. & Conor O'Sullivan für The Dark Knight
Paul Hyett für Doomsday – Tag der Rache
Gerald Quist für Tropic Thunder
2010 Barney Burman
Mindy Hall
Joel Harlow
Star Trek Joe Dunckley, Sarah Rubano & Frances Richardson für District 9
Gregory Nicotero & Howard Berger für Drag Me to Hell
Mike Smithson & John Rosengrant für Terminator: Die Erlösung
Gregory Nicotero & Howard Berger für The Book of Eli
Sarah Monzani für Das Kabinett des Dr. Parnassus
2011 Rick Baker
Dave Elsey
Wolfman Gregory Nicotero & Howard Berger für Splice – Das Genexperiment
Amanda Knight, Nick Dudman & Mark Coulier (Warner Bros.) für Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1
Andy Clement, Jennifer McDaniel & Tarra D. Day für Let Me In
Donald Mowat & Andy Clement für Repo Men
Lindsay MacGowan & Shane Mahan für Alice im Wunderland
2012 Fran Needham
Conor O'Sullivan
Dave Elsey
X-Men: Erste Entscheidung Amanda Knight & Nick Dudman für Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2
Nikoletta Skarlatos, Annick Chartier & Adrien Morot für Krieg der Götter
Tom Woodruff Jr. & Alec Gillis für The Thing
Scott Wheeler & Shaun Smith für Conan
David Martí & Kazujiro Tsuji für Die Haut, in der ich wohne
2013 Heike Merker
Daniel Parker
Jeremy Woodhead
Cloud Atlas Gregory Nicotero, Howard Berger, Peter Montagna & Julie Hewitt für Hitchcock
Peter Swords King, Rick Findlater und Tami Lane für Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
David Martí, Montse Ribé & Vasit Suchitta für The Impossible
Naomi Donne, Donald Mowat und Love Larson für James Bond 007 – Skyfall
Jean Ann Black & Fay Von Schroeder für Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2
2014 Donald Mowat Prisoners Patrick Baxter, Jane O’Kane & Roger Murray für Evil Dead
Peter King, Rick Findlater & Richard Taylor für Der Hobbit: Smaugs Einöde
Howard Berger, Janie Kelman & Peter Montagna für Lone Survivor
Fae Hammond, Mark Coulier & Kirstin Chalmers für Rush – Alles für den Sieg
Karen Cohen, David White & Elizabeth Yianni-Georgiou für Thor – The Dark Kingdom

Quellen[Bearbeiten]