Satyrtragopan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satyrtragopan
Männlicher Satyrtragopan (Tragopan satyra)

Männlicher Satyrtragopan (Tragopan satyra)

Systematik
Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Hühnervögel (Galliformes)
Familie: Fasanenartige (Phasianidae)
Gattung: Tragopane (Tragopan)
Art: Satyrtragopan
Wissenschaftlicher Name
Tragopan satyra
(Linnaeus, 1758)

Der Satyrtragopan (Tragopan satyra) ist eine Vogelart aus der Familie der Fasanenartigen (Phasianidae).

Beschreibung[Bearbeiten]

Satyrtragopan (Weibchen)

Männchen und Weibchen unterscheiden sich deutlich in der Größe und der Gefiederfärbung. Der Hahn ist prächtig gefärbt und erreicht eine Länge von 67 bis 72 cm. Er hat einen schwarzen Kopf und einen blauen Kehllatz. Die Unterseite und der Kropf sind rot mit kleinen weißen Flecken. Das braun-beige getupfte Weibchen erreicht einen Länge von rund 58 cm. Die männlichen Tiere wiegen zwischen 1,5 bis 2 kg. Die Weibchen zwischen 1 bis 1,5 kg.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Art kommt in den regenreichen Wäldern in Höhen zwischen 1800 und 3900 m in Indien, Nepal, Sikkim, Bhutan, Südchina und Tibet vor.

Lebensweise[Bearbeiten]

Der Satyrtragopan ernährt sich überwiegend von pflanzlichen Stoffen. Er frisst Gräser, Blätter, Beeren und Insekten.

Die Brutzeit ist im Mai und Juni. Die Tiere bauen ihr Nest am Boden oder auf Bäumen. Die Weibchen legen 4 bis 8 Eier. Die Dauer der Brutzeit beträgt 28 Tage.

Gefährdung[Bearbeiten]

Der Satyrtragopan wird in der Roten Liste der IUCN geführt (IUCN-Einstufung NT).[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tragopan satyra in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2011.2. Eingestellt von: BirdLife International, 2008. Abgerufen am 19. November 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tragopan satyra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien