Save the Last Dance 2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Save the Last Dance 2
Originaltitel Save the Last Dance 2
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2006
Länge 88 Minuten
Altersfreigabe FSK o. A.
Stab
Regie David Petrarca
Drehbuch Duane Adler (Charaktere)
Kwame Nyanning
Produktion Robert W. Cort
Eric Hetzel
Musik Marcus Miller
Kamera David A. Makin
Schnitt Trudy Ship
Besetzung

Save the Last Dance 2 ist ein US-amerikanischer Tanzfilm aus dem Jahr 2006. Er ist die Fortsetzung zum Kinoerfolg Save the Last Dance. Während es im ersten Teil hauptsächlich um die problematische Beziehung zwischen einem Afroamerikaner und einer Weißen geht, wird im zweiten Teil die Zusammenführung zweier völlig verschiedener Tanzarten in den Mittelpunkt gestellt: Hip-Hop und Ballett.

Handlung[Bearbeiten]

Sara ist der Verwirklichung ihres Traums an der Juilliard School einen Schritt näher. Doch ihr Engagement wird auf eine harte Probe gestellt, sie spürt den Konflikt zwischen ihrem Talent für den klassischen Tanz und ihrer leidenschaftlichen Hingabe zum Hip-Hop. Doch durch den smarten Musiker Miles Sultana lernt sie auf ihr Herz zu hören. So versucht Sara nicht weiterhin in die Fußstapfen großer Tänzerinnen zu treten, sondern entscheidet sich zusammen mit Miles etwas neues zu erschaffen. Eine Verbindung von Ballett und Hip-Hop.

Darsteller[Bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Nebendarsteller[Bearbeiten]

Tänzer[Bearbeiten]

Ballett[Bearbeiten]

Hip-Hop[Bearbeiten]

Giselle[Bearbeiten]

Sonstige Tänzer[Bearbeiten]

  • Laura Cota
  • Jessica Keeling
  • Tammy Nera
  • Jennifer Nichols
  • Anisa Tejpar
  • Charissa Zoetmulder
  • Roshan Amendra
  • Troy Feldman
  • Noel „Stuntz“ Wozu
  • Mike „Troublz“ Smith
  • David Cox

Weblinks[Bearbeiten]