Savoy Hotel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Außenansicht des Savoy Hotels

Das Savoy Hotel befindet sich an der Straße The Strand in London. Es wurde durch Richard D’Oyly Carte, dem Besitzer des nebenan gelegenen Savoy Theatres, erbaut und 1889 eröffnet. Mit 263 Zimmern ist es eines der prestigereichsten und opulentesten Hotels Londons. Der Name des Hotels stammt vom Savoy Palace, der einst an dieser Stelle gestanden hat. Der erste Manager war César Ritz, der spätere Gründer des Ritz Hotels. Das Hotel wurde von Thomas Edward Collcutt entworfen, der auch die Wigmore Hall entwarf.

Das Savoy war lange Zeit für seine erfinderischen Chefköche berühmt. In seiner Küche wurde der Pfirsich Melba erfunden, welcher nach der bekannten Sängerin Nellie Melba benannt wurde. Der kreative Schöpfer dieser Speise war der französische Koch Auguste Escoffier. Der Toast Melba soll ebenfalls in der Küche des Savoy kreiert worden sein.

Der Savoy Court, der Platz vor dem Hotel, ist die einzige Straße im Vereinigten Königreich, auf welcher auf der rechten Straßenseite gefahren wird. Taxis nutzen dieses gerne aus, um bequem zu wenden.

Das Hotel wurde im Januar 2005 von dem arabischen Investor Prinz al-Walid ibn Talal Al Saud erworben und wird seitdem von der Hotelgruppe Fairmont Hotels and Resorts mit Sitz in Kanada betrieben. Nach dreijährigen Renovierungsarbeiten wurde das Hotel am 10. Oktober 2010 wiedereröffnet.[1]

Filme[Bearbeiten]

  • Renovierung XXL: 5 Sterne eröffnen neu (Originaltitel: The Savoy 2), Dokumentation, n-tv, 50 min
  • Menschen und Hotels - Savoy, London, von Rita Knobel-Ulrich, WDR 2002
  • Eine schrecklich nette Familie - in der Folge "Die Reise nach England" nächtigt die Familie im "Savoy". Gezeigt werden die Lobby und diverse Außenaufnahmen.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Carsten Volkery: Neueröffnung des Savoy. Comeback einer Londoner Legende. In: Spiegel Online vom 9. Oktober 2010 (abgerufen am 12. Oktober 2010).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Savoy Hotel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.509722222222-0.12Koordinaten: 51° 30′ 35″ N, 0° 7′ 12″ W