Sawwa Timofejewitsch Morosow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sawwa Morosow

Sawwa Timofejewitsch Morosow (russisch Савва Тимофеевич Морозов, wiss. Transliteration Savva Timofeevič Morozov; * 3. Februarjul./ 15. Februar 1862greg. in Orechowo-Sujewo; † 13. Maijul./ 26. Mai 1905greg. in Cannes) war ein russischer Kaufmann.

Sawwa Morosow kam aus einer altgläubigen Händlerfamilie. Er studierte 1885 Physik und Mathematik an der Moskauer Universität und 1885 bis 1887 Chemie an der University of Cambridge, während er gleichzeitig erste Erfahrungen mit der Organisation einer Textilfabrik in Großbritannien sammelte.

Er finanzierte die sozialdemokratische Zeitung Iskra.

Sein Haus wurde das Hauptquartier des Moskauer Proletkult.[1]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Culture of the Future: The Proletkult Movement in Revolutionary Russia by Lynn Mally, University of California Press 1980