Sayidat-al-Nejat-Kathedrale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

33.30694444444444.425833333333Koordinaten: 33° 18′ 25″ N, 44° 25′ 33″ O

Die Kathedrale (2010)

Die Sayidat-al-Nejat Kathedrale[1] ist eine Kathedrale in Bagdad und gehört der Syrisch-katholischen Kirche. Sie liegt in dem Stadtteil Karrada und ist eine der größten Kirchen in Bagdad.[2]

Am 31. Oktober 2010 wurden bei dem Anschlag auf die Sayidat-al-Nejat-Kathedrale in Bagdad 2010 53 Menschen getötet und 60 verletzt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 46 Opfer des Anschlags auf syrische Kathedrale beigesetzt. In: kathweb. 2. November 2010, abgerufen am 2. November 2010 (deutsch).
  2. a b Martin Gehlen: Die Geiseln sterben in der Kirche. In: Frankfurter Rundschau. 1. November 2010, abgerufen am 2. November 2010 (deutsch).