Schachbut bin Dhiyab

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Skyline der von Schachbut bin Dhiyab gegründeten Stadt Abu Dhabi (2004)

Schachbut bin Dhiyab bin Isa Al Nahyan (arabisch ‏شخبوط بن ذياب بن عيسى آل نهيان‎ Šaḫbūṭ b. Ḏiyāb b. ʿIsā Āl Nahyān) war Scheich von Abu Dhabi von 1793 bis 1816. Im Jahr 1791 gründete er im Auftrag seines Vaters, Scheich Dhiyab bin Isa, Abu Dhabi nahe einer Süßwasserquelle.

Das von ihm errichtete Fort al-Hisn ist heute noch Mittelpunkt der Altstadt von Abu Dhabi. Schachbut bin Dhiyab war Mitglied der Familie Al Nahyan aus dem Beduinenstamm Bani Yas, die heute noch die Herrscher von Abu Dhabi stellt.