Scheldepreis Flandern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Grote Scheldeprijs (kurz: GP Scheldeprijs; deutsch: Scheldepreis) ist ein Eintagesrennen für Radrennfahrer im belgischen Flandern.

Der Grand Prix wurde schon 1907 zum ersten Mal ausgetragen und ist somit eines der ältesten belgischen Radrennen. In den letzten Jahren endete der Wettkampf, der in Schoten beginnt und endet, meist in einem Massensprint. Seit 2005 zählt er zur UCI Europe Tour und ist in die Kategorie 1.HC eingestuft.

Palmarès[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]