Schickard (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schickard
Schickard - LROC - WAC.JPG
Schickard mit Nebenkratern (LROC-WAC)
Schickard (Mond Äquatorregion)
Schickard
Position 44,36° S, 55,04° WMoon-44.36-55.04Koordinaten: 44° 21′ 36″ S, 55° 2′ 24″ W
Durchmesser 208 km
Kartenblatt 110 (PDF)
Benannt nach Wilhelm Schickard (1592-1635).
Benannt seit 1935
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

207.72

Lage des Mondkraters Schickard am Mondrand

Der Mondkrater Schickard ist eine große Wallebene, nahe am südwestlichen Rand der Mondvorderseite. Er wurde nach dem deutschen Astronomen Wilhelm Schickard benannt.

Die mächtige, fast kreisrunde Wallebene liegt etwas südlich des Mare Humorum, nordöstlich des Kraters Wargentin. Von der Erde aus gesehen liegt die Wallebene fast am Mondrand, weshalb sie zur Ellipse verzerrt erscheint.

Liste der Nebenkrater
Buchstabe Position Durchmesser Link
A 46,89° S, 53,69° WMoon-46.89-53.69 13 km [1]
B 43,75° S, 52,23° WMoon-43.75-52.23 12 km [2]
C 45,87° S, 55,99° WMoon-45.87-55.99 13 km [3]
D 45,78° S, 57,7° WMoon-45.78-57.7 9 km [4]
E 47,3° S, 51,66° WMoon-47.3-51.66 33 km [5]
F 48,02° S, 53,83° WMoon-48.02-53.83 14 km [6]
G 43,07° S, 58,97° WMoon-43.07-58.97 12 km [7]
H 43,55° S, 62,33° WMoon-43.55-62.33 16 km [8]
J 45,04° S, 62,41° WMoon-45.04-62.41 12 km [9]
K 43,87° S, 63,89° WMoon-43.87-63.89 15 km [10]
L 44,14° S, 59,77° WMoon-44.14-59.77 9 km [11]
M 44,21° S, 58,97° WMoon-44.21-58.97 9 km [12]
N 41,3° S, 54,65° WMoon-41.3-54.65 7 km [13]
P 42,95° S, 48,51° WMoon-42.95-48.51 94 km [14]
Q 42,74° S, 53,03° WMoon-42.74-53.03 6 km [15]
R 44,16° S, 53,81° WMoon-44.16-53.81 5 km [16]
S 46,67° S, 56,8° WMoon-46.67-56.8 16 km [17]
T 44,81° S, 50,36° WMoon-44.81-50.36 5 km [18]
W 45,15° S, 58,17° WMoon-45.15-58.17 9 km [19]
X 43,55° S, 51,25° WMoon-43.55-51.25 8 km [20]
Y 47,46° S, 57,57° WMoon-47.46-57.57 5 km [21]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]