Schlacht am Halys

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht am Halys
Datum 28. Mai 585 v.Chr.
Ort Kızılırmak
Ausgang Unentschieden
Konfliktparteien
Medien (Land) Lydien
Befehlshaber
Kyaxares II. Alyattes II.


Die Schlacht am Halys am 28. Mai 585 v. Chr. zwischen Alyattes II. von Lydien und dem Mederkönig Kyaxares II. ging unentschieden aus. Nach Herodot bewegte eine während der Schlacht eintretende Sonnenfinsternis (vorhergesagt von Thales von Milet) die kämpfenden Parteien zum Frieden. Die genaue Datierung der Schlacht wurde über die Berechnung dieser Sonnenfinsternis möglich. Dies ist das erste historische Ereignis, das auf den Tag genau datiert werden kann.

Der Fluss Halys liegt in der heutigen Türkei und heißt Kızılırmak.

Quellen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Tony Jacques: Dictionary of Battles And Sieges: A Guide to 8,500 Battles from Antiquity Through the Twenty-first Century. F-O Greenwood Publishing Group 2007, ISBN 0-313-33536-2, S. 428 (Auszug in der Google-Buchsuche-USA)